18.08.14 18:32 Uhr
 451
 

Manchester: Müllmann entdeckt einen Sack voller abgehackter Katzenköpfe

Ein Müllmann hat in der englischen Stadt Manchester eine grausige Entdeckung gemacht.

Der Mitarbeiter der Stadtreinigung fand einen Sack voller abgehackter Katzenköpfe, anderen tierischen Reste und Sägeblätter voller Blut.

Der Sack fand sich in der so genannten "Curry Mile", in der es sich viele indische Restaurants befinden. Die Polizei geht jedoch nicht davon aus, dass es hier einen Zusammenhang gibt, sondern vermutet vielmehr einen "böswilligen", wenn nicht gar "rassistischen Vorfall" und sucht nach einem Tierquäler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Katze, Manchester, Tierquäler, Sack, Müllmann
Quelle: n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus