18.08.14 16:31 Uhr
 270
 

Fußball/Manchester United: Red Devils wollen Angel di Maria für 125 Millionen Euro

Nachdem der englische Spitzenverein Manchester United in der letzten Saison eher durchschnittlich abgeschnitten hatte, will der Klub nun mit dem neuen Trainer Louis van Gaal angreifen.

Die Red Devils wollen nun Flügelstürmer Angel di Maria vom spanischen Klub Real Madrid verpflichten. Dabei ist eine Transfersumme von 125 Millionen Euro im Gespräch.

Das Transfervolumen von 125 Millionen Euro setzt sich dabei aus der Ablösesumme von 65 Millionen Euro und dem Gehalt für einen Vertrag über fünf Jahre zusammen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Manchester United, Verpflichtung, Angel di Maria, Red Devils
Quelle: sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2014 16:31 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und dieser eine Spieler soll das Ruder rumreißen? Wie soll das denn bitte funktionieren? Die werden schon noch den ein oder anderen brauchen um angreifen zu können.
Kommentar ansehen
18.08.2014 16:42 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann wird denn das Gehalt in das Gebot für einen Spieler einberechnet? Bisher wurde da doch "nur" die Ablösesumme genannt.

Wenn ich es richtig mitbekommen habe, hat van Gaal bei seiner Mannschaft vor allem Defensivprobleme ausgemacht. Wie soll di Maria da helfen? ;)
Kommentar ansehen
18.08.2014 17:03 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@The Roadrunner

ins Transfervolumen wurde das schon immer eingerechnet, nicht aber in die Ablösesumme.
Kommentar ansehen
18.08.2014 17:23 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir
Ist mir klar.
Wenn man aber einen Spieler für x Mio "wollte" (Titel) oder verpflichtete, ging es immer um die Ablöse, nicht das Transfervolumen.
Wobei ich natürlich verstehe, dass letztere Summe spektakulärer klingt.

[ nachträglich editiert von TheRoadrunner ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?