18.08.14 15:54 Uhr
 257
 

Fußball/Fall Marco Reus: Dietmar Hamann ruft zu mehr Respekt auf

Dietmar Hamann, der früher für den FC Bayern München und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gespielt hat, hat sich jetzt im Wechseltheater um Marco Reus von Borussia Dortmund (ShortNews berichtete) zu Wort gemeldet.

"Es geht nicht, dass ein Verein über die Klauseln anderer Vereine spricht. Das ist eine Diskussion, die die Dortmunder nicht brauchen. Den Bayern ist das egal, aber das stiftet böses Blut. Man sollte respektvoller miteinander umgehen", so Hamann.

Weiterhin erklärte Hamann, der jetzt für den Bundesliga-Sender Sky arbeitet, dass er der Meinung ist, dass die Bayern dieses Jahr in der Bundesliga keinen Alleingang hinlegen werden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fall, Marco Reus, Respekt, Hamann, Dietmar Hamann
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/BVB: Marco Reus überlegt, ins Ausland zu wechseln
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Fußball: Confed-Cup-Kader ohne Marco Reus, dafür mit Überraschungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2014 19:18 Uhr von Krawallbruder
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
recht hat er.
Kommentar ansehen
19.08.2014 02:47 Uhr von Leif-Erikson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da will er wohl seine eigene Popularität pushen, komisch, dass er mit derartigen Belanglosigkeiten eine Plattform findet.
Kommentar ansehen
22.12.2014 18:06 Uhr von Nox-Mortis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hamann wäre bei Comedy Central besser aufgehoben. Dummschwätzer

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/BVB: Marco Reus überlegt, ins Ausland zu wechseln
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Fußball: Confed-Cup-Kader ohne Marco Reus, dafür mit Überraschungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?