18.08.14 15:49 Uhr
 1.599
 

Fußball: FC Bayern München gibt im Fall Marco Reus keine Ruhe

Der FC Bayern München gibt im Fall Marco Reus, der derzeit bei Borussia Dortmund unter Vertrag steht, keine Ruhe. Jetzt meldete sich "Kaiser" Franz Beckenbauer zu Wort.

"Ja, ich kann mir ihn gut in München vorstellen. Wenn man einen Spieler von dieser Klasse bekommen kann, muss man es auch probieren", so der Ehrenpräsident der Bayern.

Ähnlich hatte sich bereits kürzlich FC-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge geäußert (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, München, FC Bayern München, Fall, Franz Beckenbauer, Ruhe, Marco Reus
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2014 15:50 Uhr von Borgir
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Natürlich wird Reus früher oder später in München spielen. Der einzige Verein ein Deutschland, der dauerhaft großes Kino garantiert. Kein anderer Verein in Deutschland kann das in der Form bieten, das muss man einfach mal festhalten auch wenn ich kein Bayern-Fan bin
Kommentar ansehen
18.08.2014 15:55 Uhr von Oberhenne1980
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Beckenbauer hat keine Funktion beim FC Bayern inne, daher ist die Überschrift erstmal nicht korrekt.
Kommentar ansehen
18.08.2014 17:33 Uhr von ghostinside
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn morgen ein Journalist zu Salihamidzic geht und ihn nach Reus fragt, sind auch wieder die Bayern Schuld...
Kommentar ansehen
18.08.2014 19:15 Uhr von Krawallbruder
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Reus soll mal besser beim BVB bleiben. Lieber ein Star beim besten Verein der Liga als einer von vielen bei der Charakterschweintruppe!

Und jetzt dürfen mich alle FCB-Deppen mit Negativbewertungen bewerfen und sich einen drauf r....r holen!
Kommentar ansehen
19.08.2014 12:18 Uhr von BIG Show
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
so unsportlich kennt man die Bayern halt ..
Kommentar ansehen
20.08.2014 13:48 Uhr von alfredquark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was will Bayern mit diesem Aroganten Reus ?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?