18.08.14 14:55 Uhr
 73
 

Jena: Ein Schwerverletzter bei Unfall auf der A4

In der vergangenen Nacht gegen 0.01 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 4 zwischen Schorba und Jena-Göschwitz ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer hatte sich überschlagen, nachdem er gegen eine Verkehrsleiteinrichtung geprallt war, anschließend blieb er mit seiner E-Klasse in einem Flussbett liegen.

Dabei wurde der Mann sehr schwer verletzt. Unfallursache war vermutlich ein Sekundenschlaf des Fahrers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Jena, Schwerverletzter, Sekundenschlaf
Quelle: thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?