18.08.14 12:26 Uhr
 9.355
 

Star Wars Episode 7 Bösewicht entlarvt?

Auf einem kürzlich veröffentlichten Bild könnte man vermuten, dass der neue Bösewicht die zerschmetterte Maske des Darth Vader in den Händen hält.

Indierevolver.com bietet außerdem eine genaue Beschreibung des Bösewichts: "Er sei ein Sith-Inquisitor, groß, dünn und ziemlich unheimlich, mit leuchtend roten Augen, die zu seinem roten Lichtschwert passen würden".

Der Neuling soll auch teilweise mechanische teile in seinem Körper integriert haben. So habe er eine menschliche Oberlippe aber ein stählernes Unterkiefer. Am 17.12.2015 ist der Start der neuen Episode in den deutschen Kinos geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zero_Cool_007
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star Wars, Episode, Bösewicht
Quelle: www.moviepilot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2014 12:48 Uhr von PakToh
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
@Carnap 1. Das war der Imperator oder Senator Palpatine, wenn du das lieber magst.
2. Ist es quasi Kanon, dass er dort auch gestorben ist, es würdekeinen Sinn machen ihn wieder kommen zu lassen.
3.Gibt s bereits mehr als genug gelungene Beispiele für alternative Gegner, zudem "Sith Inquisitor" gegen Palpatine spreche würde, da er ein Sith-Lord war...
Kommentar ansehen
18.08.2014 13:25 Uhr von Franz_Brandwein
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat ja Darth Plagueis überlebt :)
Kommentar ansehen
18.08.2014 13:31 Uhr von CurseD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Franz_Brandwein

Neuer, interessanter Gedanke. Würde mich freuen.
Kommentar ansehen
18.08.2014 13:49 Uhr von Hohenheim
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne nur Darth Malak aus SW: Kotor der einen eisernen Kiefer hat.
Kommentar ansehen
18.08.2014 14:02 Uhr von Hohenheim
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Darth Plagueis ist schon gestorben

@

[ nachträglich editiert von Hohenheim ]
Kommentar ansehen
18.08.2014 14:18 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma

In den Star Wars Comics hat Maul über lebt und roboterbeine gekriegt. Zusammen mit seinem Bruder ist er dann los gezogen.


B2t

Star Wäre Rebels kriegt auch nen Inquisitor.
Kommentar ansehen
18.08.2014 15:05 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma
Mich verwirrt der ganze Kram eh. Mal ist etwas Kanonisch mal nicht bla.

Ich hoffe einfach die neuen Filme/Serien werden gut und die Comics bleiben gut.
Kommentar ansehen
18.08.2014 15:38 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Früher, ja, früher. Da verwendete man für Namen in Text und Überschrift "".....man benutzte : .... aber das war anscheinend früher
Kommentar ansehen
18.08.2014 15:46 Uhr von Failking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde bereits revidiert.
besagter Schurke entstammt einer uralten Konzeptzeichnung, und wird KEINEN Auftritt in Episode 7 haben.
Kommentar ansehen
18.08.2014 16:15 Uhr von SpankyHam
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
star wars, star trek,...
alles nur für nerds.
Kommentar ansehen
18.08.2014 16:30 Uhr von MrFloppy89
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Von einem gewissen Standpunkt aus betrachtet wäre das mit Palpatine sogar möglich. Im erweiterten Star-Wars-Universum hat er sich dutzende Male klonen lassen und flieht, nachdem sein menschlicher Körper in den Schacht des zweiten Todessterns geworfen wurde, in einen seiner Klone und lebt dort weiter. Erst etwa 15 Jahre später wurde er entgültig vernichtet.
Kommentar ansehen
18.08.2014 17:31 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig, Floppy, er sirbt, als sein letzter Klonkörper den Sith-Fähigkeiten nicht gewachsen ist und einen Machtsturm auslöst, der ihn selbst umbringt. Der nächste echte Sith-Lord (denn Brakiss, Zekk oder Kyp Durron und was danach noch so kommt sind allesamt dunkle Jedi) ist Darth Caedus, aber zu sagen wer das ist wäre für viele ein Schock^^
Kommentar ansehen
18.08.2014 18:05 Uhr von MrFloppy89
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe27
Klar wäre das ein Schock. Deswegen versteh ich auch einfach nicht, warum man sich seitens Disney nicht an diese Lore hält. Was wären das bitte für geile Filme geworden? ;)
Kommentar ansehen
18.08.2014 22:12 Uhr von ms1889
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohne george lucas ... wird das wohl ehr ein griff ins klo...
Kommentar ansehen
18.08.2014 22:13 Uhr von Bombaltus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Thrawn wäre ein super Bösewicht gewesen, aber leider denken die sich was komplett neues aus, statt der Storyline der Romane zu folgen.
Kommentar ansehen
18.08.2014 22:23 Uhr von Patreo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig weil Episode 1 ja so überwältigend angekommen ist
Kommentar ansehen
18.08.2014 23:07 Uhr von RegenCoE
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Kanon" wurde doch revidiert auf "nur die Filme und Serien sind Kanon - alles weitere, Bücher und Comics und auch Spiele gelten lt. Lukas Schurli nicht mehr als Kanon.
Kommentar ansehen
19.08.2014 02:56 Uhr von Hallominator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
... einen stählernen Unterkiefer...Wäre richtig gewesen.

Andere Frage, wieso die zerschmetterte Maske von Vader? Die sollte doch nur wegen der Feuerbestattung etwas angesengt sein, aber nicht zerschmettert...
Kommentar ansehen
19.08.2014 07:37 Uhr von Darkman149
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich hoffe einfach, dass sich die Macher der neuen Trilogie eher an Episode 4 bis 6 orientieren und weniger an Episode 1 bis 3. Denn das sind meiner Meinung nach eindeutig die besseren Filme! Ansonsten versuche ich möglichst unvoreingenommen (auch wenn ich aufgrund des Regisseurs böse Vorahnungen habe) an die Sache ran zu gehen. Ob ich mir den Film anschauen werde entscheide ich nach den ersten Trailern.

Aber eines fällt mir beim lesen eurer Kommentare doch allmählich auf: ich hab was Star Wars angeht noch ne Menge aufzuholen ;-)
Kommentar ansehen
19.08.2014 10:02 Uhr von Arne 67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts gegen Star Wars....

Aber !
Muss man eine ehemals gute Trilogie immer noch weiter aufblähen?

Was kommt als nächstes? Star Wars die SitKom.
Wo es nur noch darum geht, wer mit wem wann ins Bettchen hüpft und welche Stellung gerade inn ist....

Sorry, aber allen dürfte bekannt sein, das meist die Qualität (Der Story) mit der Anzahl (Der Folgen) stark sinkt.

Zu mindestens beweisen uns das die amerikanischen Autoren mit jeder Story erneut.

[ nachträglich editiert von Arne 67 ]
Kommentar ansehen
19.08.2014 22:51 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die 3 größeren deutschen Jedi-Orden, von denen ich (ja!) einem angehöre, sind empört... Vor allem weil jetzt eine meiner Cosplay-Rollen, für dich ich grade das perfekte weibliche Gegenstück gefunden habe (Jacen & Jaina Solo) obsolet sind.. Bäh..^^ Aber Jedi bleiben wir trotzdem :D

Alleine die Jedi-Academy gab so viel her, von den mehrfach erwähnten Yuuhzan Vong, den Killiks, Thrawn, Daala, bis hin zur Spaltung des Imperiums (und ja, das existiert auf mehrere Arten weiter^^), mit der der Kanon zuletzt endete, ganz abgesehen.
Kommentar ansehen
11.09.2014 16:32 Uhr von HackeSpeck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Darth JarJar - Die Rache für jahrelange Hänselei

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?