18.08.14 10:04 Uhr
 597
 

Details geleakt: Smartwatch "Moto 360"

Wie jetzt bekannt wurde, sind nähere Details zu der kommenden Smartwatch der Firma Motorola auf dem Markt erschienen.

So wird die Uhr nach derzeitigen Angaben etwa 205 Pixel per Inch aufweisen und somit eine sehr genaue Auflösung bieten.

Zudem ist die Uhr mit Android 4.3 ausgerüstet und bietet mit einem Gorilla Glass 3, einen guten Schutz gegen Kratzer oder andere mechanische Beschädigungen. Der Preis wird bei etwa 250 US-Dollar liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Details, Leak, Smartwatch
Quelle: cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2014 10:17 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Ich hab nen Smart-Anus, der auf all diese Überwachungsapparate schei**t...
Kommentar ansehen
18.08.2014 13:18 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super schlecht, Nr1 wenn schon hohe Auflösung was aber bei 205ppi nicht der Fall ist , 2 es wird Android Wear laufen nicht 4.3 ( aus der Quelle: . It will be compatible with most devices running Android 4.3 or later versions )
Kommentar ansehen
18.08.2014 14:21 Uhr von Lederriemen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anwärter auf beschissenste News

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?