17.08.14 19:55 Uhr
 320
 

Fußball: Randale von Düsseldorfer Anhängern vor dem Pokalfight in Würzburg

Mehrere Fans des Zweitligisten Fortuna Düsseldorf haben vor der DFB-Pokalpartie bei den Würzburger Kickers Krawalle in der Stadt angezettelt.

In der Nacht gerieten Düsseldorfer und Nürnberger Fans, die angereist waren, aneinander und lieferten sich Schlägereien.

Es gab mehrere Festnahmen. Ein Beamter erlitt Schnittverletzungen im Gesicht und musste medizinisch versorgt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Randale, Würzburg
Quelle: reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2014 21:12 Uhr von Atze2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nee Olli

eher Pseudo-Punks
Kommentar ansehen
17.08.2014 22:44 Uhr von creek1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Antwort gab es für die Düsseldorfer auf dem Platz.
Die Würzburger Kickers haben die Fortuna mit 3:2 rausgekickert.
Kommentar ansehen
17.08.2014 23:35 Uhr von derBasti85
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ _DaDone_

Genau, wir verallgemeinern mal wieder und schmeißen alle in einen Topf. Idiot! -.-
Kommentar ansehen
18.08.2014 07:28 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für asoziale Idioten! Verhaften, aburteilen und Platz- bzw. Stadtverweis erteilen! Und wenn man noch weiterdenkt, sollte Alkohol bei öffentlichen Veranstaltungen komplett verboten werden, das ist nämlich der Auslöser für solches Verhalten! Drecksdroge...Da frage ich mich doch, wie die Fans sich verhalten würden, kifften sie vor dem Spiel einen...Höchstwahrscheinlich würden die sich in der Halbzeitpause gegenseitig um den Hals fallen...
Kommentar ansehen
18.08.2014 09:05 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
creek1
Die Antwort gab es für die Düsseldorfer auf dem Platz.
Die Würzburger Kickers haben die Fortuna mit 3:2 rausgekickert.

Wer nicht Fussball spielen kann, der muss halt anders auf sich aufmerksam machen. ;-)
Kommentar ansehen
18.08.2014 09:55 Uhr von lesersh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe die Fußballvereine bezahlen für den Einsatz

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?