17.08.14 19:51 Uhr
 786
 

Wirtschaft: EU wünscht höhere Löhne in Deutschland

Nach Angaben der Europäischen Union soll sich Deutschland durch Lohnzurückhaltung einen Wettbewerbsvorteil verschafft haben.

Der Sozialkommissar László Andor äußerte in der "Welt am Sonntag", dass Deutschland sich nun durch Lohnzuwächse an der wirtschaftlichen Stärkung der EU beteiligen soll.

Dazu sagte er ebenfalls: "Seit nunmehr zehn Jahren bleiben die Lohnzuwächse in Deutschland stark hinter der Produktivitätsentwicklung zurück."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, EU, Löhne
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2014 20:06 Uhr von TinFoilHead
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
"Seit nunmehr zehn Jahren bleiben die Lohnzuwächse in Deutschland stark hinter der Produktivitätsentwicklung zurück."

Alles nur Verschwörungstheorie(wenns die Bürger, die Arbeitnehmer feststellen), in Deutschland hats doch die besten und fairsten Löhne der ganzen Welt ;-)

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
17.08.2014 21:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Sollte aus Brüssel das erste mal etwas intelligentes gekommen sein???
Kommentar ansehen
17.08.2014 21:27 Uhr von Sonny61
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wir machen alles, was uns die EU aufschwatzt - außer "DASS"!
Kommentar ansehen
17.08.2014 22:20 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Sobald es mehr Lohn gibt, steigen auch die Preise/Steuern."

Da die Firmen REKORD-Gewinne einfahren, könnte es auch sein, das die Marge kleiner wird und der Preis stabil bleibt.
Kommentar ansehen
18.08.2014 09:57 Uhr von lesersh
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat er, es müssen höhere Löhne her. Deutschland ist das China Europas.
Kommentar ansehen
18.08.2014 10:10 Uhr von PakToh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Blubberal So Schmarotzer die Schwarz arbeiten kann ich mal gar nicht ab! - Was glaubst du eigentlich wer dieses blöde Arschloch ist das man "Staat" nennt?
Mal kurze Nachhilfe in logischem Denken: Das sind wir alle!

Wenn also jemand wie du schwarz arbeitet, dann ist das ein Schaden für alle!

Aber ist ja einfacher: lieber Schwarz arbeiten und sich aufregen wenn man auffliegt, als mal nen Streik zu organisieren und was in diesem Land ändern!
Wenn ein Generalstreik ausgerufen würde käme ein Drittel nicht, ein Drittel wäre dagegen und vom restlichen Drittel würden wieder 80% verschlafen, weil man sich ja nicht merken kann wann das war...
Kommentar ansehen
30.08.2014 14:39 Uhr von hw-ba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mir auch. Nur das Management steht immer sauber da.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?