17.08.14 19:47 Uhr
 330
 

Fußball/AS Monaco: Falcao wurde dem FC Barcelona angeboten

Der AS Monaco versucht anscheinend, seine teuren Stars loszuwerden. Nachdem James Rodriguez zum spanischen Meister Real Madrid gewechselt ist, sucht man anscheinend auch einen Käufer für Radamel Falcao.

Radamel Falcao wurde dem FC Barcelona angeboten. Das berichteten spanische Medien. Allerdings waren die Katalanen nicht interessiert, weil man bereits Luis Suarez gekauft hatte.

Dmitry Rybolovlev, Besitzer des monegassischen Vereins will seine Stars abgeben, weil er kein Interesse mehr hat, Geld in den Verein zu stecken.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Barcelona, FC Barcelona, Monaco, Klub, AS Monaco, Falcao
Quelle: goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ FC Barcelona: Andres Iniesta hat lebenslangen Vertrag unterschrieben
Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2014 01:38 Uhr von Beng.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine weiter Schattenseite der Investoren:
Sobald sie kein Bock mehr haben geht der Verein komplett vor die Hunde!
Denke auch dass wenn sie dann Falcao für x Millionen verkaufen er sich noch irgendwie (schwarz) Auszahlen lässt und dann "au revoir"
Kommentar ansehen
18.08.2014 13:31 Uhr von phoenix29
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds gut. Solche Vereine gehören prinzipiell verboten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ FC Barcelona: Andres Iniesta hat lebenslangen Vertrag unterschrieben
Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?