17.08.14 19:42 Uhr
 577
 

Test von einem Mercedes Unimog U5023

Der Mercedes Unimog U5023 wurde in einer Innenstadt getestet. Der neue Unimog besitzt wie vorher auch die Arbeitsgänge, sodass er nochmal mehr Gewicht ziehen kann und steileres Terrain bewältigen kann.

Die neue Version von Mercedes Unimog erfüllt jetzt auch die Euro-6-Abgasnorm und hat dadurch nicht mehr einen so hohen Abgasausstoß. Außerdem kommt der Mercedes Unimog auf etwa 90 Kilometer pro Stunde als Höchstgeschwindigkeit.

Der Unimog kann eine unglaubliche Steigung von 100 Prozent bewältigen, denn das Auto besitzt gleich drei Differenzialsperren. Dadurch kommt auch die ganze Kraft des Motors auf die Straße.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Mercedes, Unimog
Quelle: autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2014 22:14 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann dürfen hier Grundschüler schreiben???
Kommentar ansehen
17.08.2014 22:38 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mutter aller Geländewagen, alles andere ist was zum Schämen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?