17.08.14 18:19 Uhr
 106
 

DFB-Pokal: FC Bayern gewinnt mit 4:1 gegen Preußen Münster

Der deutsche Rekordmeister, FC Bayern München, hat im DFB-Pokal mit 4:1 gegen Preußen Münster gewonnen und ist damit in der zweiten Runde des DFB-Pokals.

Das 1:0 schoss Mario Götze in der 19. Spielminute, zehn Minuten später machte Thomas Müller das 2:0. Das dritte Tor schoss David Alaba in der 52. Spielminute und das letzte Tor vom FC Bayern München schoss Claudio Pizzaro in der 73. Spielminute. Den Ehrentreffer erzielte Rogier Krohne (90.).

In der letzten Minute verschoss Robert Lewandowski noch einen Elfmeter und Marc Heitmeier, welcher gefoult hatte, bekam die Rote Karte. Dann hatte der FC Bayern München seine Pflichtaufgabe erfüllt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Pokal, Münster, Preußen, Preußen Münster
Quelle: sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.08.2014 00:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Gratulation zu dieser Sensation.! "

Außer dir hat hier niemand etwas von einer Sensation gefaselt, also phantasier mal weiter....
Kommentar ansehen
18.08.2014 08:45 Uhr von Enny
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Und Schweinsteiger lag wiedermal auf dem Platz rum.
Kommentar ansehen
18.08.2014 10:01 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Enny
"Und Schweinsteiger lag wiedermal auf dem Platz rum."

Verletzt in München zu sein und gleichzeitig bei Preußen Münster auf dem Feld zu liegen, das muss man erstmal hinkriegen!

Ranbonetti und Enny, wenn ihr schon rumtrollen wollt, strengt euch doch bitte etwas an. So ist es einfach nur peinlich...
Kommentar ansehen
18.08.2014 12:35 Uhr von BIG Show
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
und die beiden borussen mussten den Dosenöfner machen .. sonst hätte die bestimmt nie ein tor geschossen .. wo wären die nur ohne Dortmund .. sind ja anscheinend nicht in der Lage selbst gute spieler zu scouten .. man man man
Kommentar ansehen
18.08.2014 17:31 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und das liebe Kinder ist der Grund, wieso der FC Bayern München so viel erfolgreicher als alle anderen Bundesliga-Vereine ist. Denn selbst wenn es um einen Sieg gegen einen unterklassigen Gegner geht, kommt auf jeden FC Bayern Anhänger mindestens ein FC Bayern Gegner, der sich aber aus irgendwelchen Gründen genötigt fühlt, Artikel über den FC Bayern Sieg zu lesen und zu kommentieren.

Die Medien kennen diese unglaubliche Reichweite, und berichten daher gerne über den FC Bayern. Dies bedeutet mehr Presse für die Bayern, und damit noch mehr Reichweite und Marketing-Gelder. Und mich als FCB Fan freut das ganze.

Und daher mein Appell an BIG Show, Enny und Co: Macht weiter so! Ich danke euch für alles was ihr für meinen Verein macht!

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?