17.08.14 18:17 Uhr
 3.933
 

Pannenflughafen BER: Jetzt werden schon Möbelpacker gesucht

Noch immer steht in den Sternen, wann am Berliner Pannenflughafen BER die ersten Flieger starten, doch jetzt kommt ein neues Kapitel hinzu.

Es startete eine offizielle Ausschreibung für Umzugsunternehmen. Die Ausschreibung gilt für ganz Europa.

Dieser Umzug ist ein so großer logistischer Aufwand, dass man genügend Vorlaufzeit einplanen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flughafen, Umzug, BER
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2014 18:53 Uhr von ZzaiH
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann die lernen auch nie...

es wird wieder europaweit ausgeschrieben - der niedrigster anbieter bekommst (total seriös versteht sich) und nachher gibts wieder eine super-bruchlandung...aber hey so kann man garantiert noch nen paar zehn-millionen aus der steuerschatulle KLAUEN!
Kommentar ansehen
17.08.2014 19:30 Uhr von free4gaza
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man, einfach das Projekt aufgeben
und stattdessen dort Movie Park / Phantasialand bauen.
Kommentar ansehen
17.08.2014 22:04 Uhr von brycer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ZRRK:
Dass das möglich ist, das hat München 1992 bewiesen. Damals waren es 1600 LKW´s die in 16 Stunden das ganze von Riem nach Erding transportiert haben.
Gut, jetzt muss man auch dazu sagen dass in München beim Flughafenbau auch schon vorher alles viel planmäßiger abgelaufen war als in Berlin.
Wenn sich dort also bei einem eventuellen Umzug (noch sind wir ja lange nicht so weit ;-D) alles ähnlich verzögert wie beim Bau.... na Prost-Mahlzeit ... dann ist Berlin mal ein paar Wochen nicht mit dem Flugzeug erreichbar. ;-P
Kommentar ansehen
17.08.2014 22:15 Uhr von Pantherfight
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Verantwortlichen die Millionen Steuergelder verursacht haben sollten sofort alle eigenen Gelder abgeben und müssen ab sofort auf Hartz4 gesetzt werden.
Kommentar ansehen
18.08.2014 00:26 Uhr von mort76
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Pantherfight,
wieso Hartz4?
Da werden doch Möbelpacker gesucht- wie wärs mit einem schönen 1-Euro-Job?
Kommentar ansehen
18.08.2014 03:21 Uhr von hennerjung
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die sollen endlich Berlin abbauen und um einen funktionierenden Flughafen wieder aufbauen. Das wird deutlich billiger als das, was jetzt fabriziert wird.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?