17.08.14 16:40 Uhr
 909
 

Nordkorea droht USA und Südkorea wegen Militär-Manöver mit Erstschlägen

Die USA werden ein gemeinsames Militär-Manöver mit Südkorea abhalten. Dabei wird ein Krieg gegen Nordkorea simuliert. Das Regime in Nordkorea reagierte wenig amüsiert und drohte sowohl den USA als auch Südkorea mit "erbarmungslosen Erstschlägen".

Ein Armeesprecher Nordkoreas äußerte, dass Südkorea und die USA für einen Atomkrieg proben würden. "Wenn wir angreifen, haben es die Marionettenregime der USA und Südkoreas selber zu verantworten, wenn sie besiegt werden", so der Sprecher.

Südkorea hat seinem Nachbarn nun gedroht, dass man militärisch auf Provokationen reagieren würde. Nordkorea hatte schon öfter geäußert, dass die gemeinsamen Militärübungen Südkoreas mit den USA eine Vorbereitung für einen Angriff auf Nordkorea seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Krieg, Nordkorea, Militär, Südkorea, Manöver
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2014 16:40 Uhr von Borgir
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
Sorry, aber war die Reaktion Nordkoreas so nicht absehbar oder sogar gewollt? Da simulieren zwei Länder einen Krieg gegen ein Drittes und wundern sich, dass das Dritte das nur wenig lustig findet. Seltsamem Welt.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
17.08.2014 17:13 Uhr von Schnulli007
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
schattentaucher braucht einen Psychiater dringender denn je.
Kommentar ansehen
17.08.2014 17:13 Uhr von quade34
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Schade, dass man den Nordkoreanern nicht einfach mal eine Demokratie schenken kann.
Die dortigen Machthaber sind sowas von verrückt, dass man wirklich Angst um die gesamte Region haben muß. Manöver gegen die Gefahr aus NK sind absolut berechtigt, denn nach Worten könnten Taten folgen. Unvorbereitet sollte dann niemand sein.
Wer Erstschläge androht ist der Agressor.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
17.08.2014 17:27 Uhr von TinFoilHead
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Nordkorea droht USA und Südkorea wegen Militär-Manöver mit Erstschlägen

Das ist doch seit Jahrzehnten jedes Jahr das Gleiche....gähn....

Aber solange es ja weiterhin nur bei den üblichen Drohungen bleibt, ist ja alles ok. Dieses Säbelrasseln gehört zwischen den besagten Parteien zum guten Ton.

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
17.08.2014 17:48 Uhr von einerwirdswissen
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Bei den ganzen Provokationen und Demokratieverteilungen der US-Amerikaner,würde es mich nicht wundern,wenn der kleine Dicke mal ausholt.
Putin hat die Ruhe weg,der kleine aber nicht.
Und sollte er mal wegen den ganzen Manövern,welche von der USA gewollt sind,durch drehen,dann gibts nur einen Schuldigen,und das ist das Land,welches überall auf der Welt den Macker spielen muss.
Kommentar ansehen
17.08.2014 18:30 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@wiederwaslos:
Und ein riesen großes Problem mehr.
Mal darüber nachdenken.

Wenn meine Nachbarn regelmässig in Ihrem Garten ein Überfall auf mein Grundstück übern würden,dann fühlte ich mich auch bedroht.Und wenn mir dann irgendwann der Kragen platzt....dann spiele ich halt mit.
Man muss sich in die Lage beider Länder reinversetzen um zu Verstehen,wer wie denkt.Und der Dicke denkt halt so.
Die Frage bleibt,wann ihm der Kragen platzt.

Dann steht das Wort Amihasser im richtigen Kontext.
Kommentar ansehen
17.08.2014 18:37 Uhr von Memphis87
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ein sehr interessanter Artikel über das Leben in Nordkorea: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/...
Kommentar ansehen
17.08.2014 18:49 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@wiederwaslos:
Es kommt auf die Taktik und die Waffen an,mit denen man angreift.
Wenn ich der Dickke währe,dann würde ich chemische und biologische Kampfstoffe entwickeln,welche erst nach eiuner gewissen Zeit,un ter gewissen Umständen ihre Wirkung entfalten.Und da gibts so einige Möglichkeiten.Der Russe hat sowas.
Kommentar ansehen
17.08.2014 19:15 Uhr von CrowsClaw
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Die USA werden ein gemeinsames Militär-Manöver mit Südkorea abhalten. Dabei wird ein Krieg gegen Nordkorea simuliert."

Daraufhin folgt.

"Das Regime in Nordkorea reagierte wenig amüsiert und drohte sowohl den USA als auch Südkorea mit "erbarmungslosen Erstschlägen". "

Scheint ja nicht so abwegig zu sein, wenn man von "erbarmungslosen Erstschlägen" redet.
Dabei ist ein Krieg sehr unwahrscheinlich und die Manöver werden schon seit Jahren durchgeführt.
Eine Sache wundert mich bei dieser ganzen Thematik nur.
Warum bleibt das Regime in Nordkorea nicht einfach ruhig?


http://9gag.com/...


@ Memphis87

Einem Blog der behauptet die USA hätten Ebola "erfunden" und die Polizei der USA wäre von den Freimaurern kontrolliert, glaube ich grundsätzlich erstmal gar nichts.
Kommentar ansehen
17.08.2014 22:46 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@borgir

du hast noch vergessen, den satz "in ein meer aus feuer und asche verwandeln" von kim jon-un zu zitieren. das hat er nämlich auch gesagt und dieser satz erhöht den faktor der lustigkeit dieser news noch ein wenig mehr. :-D
Kommentar ansehen
19.08.2014 22:41 Uhr von paul58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde mir vor meiner hausür auch kein fussballspiel gefallen lassen vorallen das ich dann noch in zweiten reihe sitzen darf und muß dumm zugucken was da nun passiert

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?