17.08.14 12:10 Uhr
 10.203
 

Fußball: Laut spanischen Medien wechselt Manuel Neuer nächstes Jahr zu Real Madrid

Nach einem Bericht der spanischen "AS" steht in der Fußballwelt ein Hammertransfer an. Angeblich soll Nationaltorwart Manuel Neuer im kommenden Jahr zu Real Madrid wechseln.

Hier würde er Iker Casillas ersetzen, der dann wahrscheinlich zum FC Arsenal wechselt. Dafür soll es bereits Vorverträge geben.

Demgegenüber steht allerdings, dass Neuer niemand ist, der schnell Mal den Verein wechselt und sich bei den Bayern in der Hierarchie ganz nach oben gekämpft hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Wechsel, Real Madrid, Manuel Neuer
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.08.2014 12:16 Uhr von shane12627
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Das glaube ich nicht. Die Bayern würden alles tun, um den besten Torhüter der Welt zu halten.
Kommentar ansehen
17.08.2014 12:23 Uhr von grandmasterchef
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Zwar gibt es immer wieder Meldungen, die erst dementiert werden (Götze, Lewa) und sich nachher als Wahr herausstellen. Aber das halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Kommentar ansehen
17.08.2014 12:52 Uhr von Atze2
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ja genau, und morgen ist Weihnachten
Kommentar ansehen
17.08.2014 13:18 Uhr von turmfalke
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
Wem interessiert das? In Peking ist soeben ein Fahrrad umgekippt. Diese Meldung hat einen höheren Unterhaltungswert als Nachrichten von Bayern München!
Kommentar ansehen
17.08.2014 15:09 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
er soll also casillas ersetzen?

den casillas, der nach ~15jahren bester leistung einfach rasiert hat und ihn nur noch in der CL spielen lässt
--> das wird sich neuer nicht antun...
Kommentar ansehen
17.08.2014 15:22 Uhr von ghostinside
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Ja und Ronaldo wechselt ablösefrei zum HSV...
Kommentar ansehen
17.08.2014 17:05 Uhr von Maika191
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Neuer wird der zweite Kahn. Zumindest was die Hierarchie angeht und wahrscheinlich auch beim Verbleib in Bayern. Ich nehme mal an der wird seine Karriere da beenden.
Kommentar ansehen
17.08.2014 19:07 Uhr von Raal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was haben spanische "Presseorgane" in den letzten Wochen nicht alles "verkündet"...!!
Kommentar ansehen
17.08.2014 19:31 Uhr von Raal
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was haben spanische "Presseorgane" in den letzten Wochen nicht alles an Unsinn verzapft....!!
Kommentar ansehen
17.08.2014 20:46 Uhr von Atheistos
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bei den Bayern wird er wohl kaum 15+ Mio. verdienen. Auch weiß man, dass Real schon einmal das ein oder andere "unmoralische" Angebot raus haut. Also, so ganz unrealistisch ist es nicht.

Persönlich glaube ich aber weniger an einen Wechsel.
Kommentar ansehen
18.08.2014 01:37 Uhr von Beng.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Iker zu Arsenal wäre $$$!!!
aber wahrheitsgehalt denk ich mal geht hier ganz stark gegen 0!
Kommentar ansehen
18.08.2014 08:46 Uhr von umb17
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn ENDLICH Finanvial Fairplay eingeführt wird, hören wie nie mehr Meldungen von Real. Theoretisch hätten die schon längst zwangsabsteigen müssen. Genau wegen solcher Schuldenvereine haben ehrlich arbeitende Vereine aus der 2. Reihe niemals die Chance auf ein gerechtes Stück vom Kuchen.
Kommentar ansehen
18.08.2014 09:21 Uhr von bewu1982
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Müll.
Die AS sagt lediglich das Neuer der NAchfolger von Cassilias werden soll!!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?