16.08.14 16:39 Uhr
 1.514
 

Verliert Aldi etwa an Boden gegenüber der Konkurrenz? Konsumforscher unsicher

Der Markt der Lebensmitteldiscounter ist in Deutschland klar aufgeteilt. Eine der Hauptrollen spielt dabei Aldi.

Doch das Unternehmen verliert nach Analysen von Marktforschern wohl an Boden gegenüber der Konkurrenz. Der Umsatz von Aldi Süd soll im ersten Halbjahr 2014 um 1,4, der von Aldi Nord sogar um 2,5 Prozent gesunken sein.

Aldi selbst hält sich bei dem Thema bedeckt. Da das Unternehmen nicht an der Börse agiert, müssen wichtige Kennzahlen nicht öffentlich gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konkurrenz, Aldi, Boden
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2014 16:59 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal der deutsche Markt ist im Segment der Discounter wohl ziemlich gesättigt.
Kommentar ansehen
16.08.2014 17:36 Uhr von Joeiiii
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
1,4% Umsatzrückgang würde ich jetzt mal als natürliche Schwankung sehen und nicht als erste Anzeichen für ein worstcase-Szenario. Wer auch nur ein bißchen Verstand hat, wird sich selbst ausrechnen können, daß nicht jeder und vor allem ständig immer nur Zuwächse haben kann. Wie soll das gehen, wenn den Menschen immer weniger Geld zum leben bleibt, weil die Löhne nur gering steigen, die Steuern, Gebühren, Mieten, Nebenkosten usw. aber deutlich stärker steigen?
Kommentar ansehen
16.08.2014 18:56 Uhr von Knutscher
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Da hilft nur eins

MEHR PEITSCHE FÜR DIE MITARBEITER :D
Kommentar ansehen
16.08.2014 21:42 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Wer geht noch in den Aldi???? Lidl ist ja wohl eindeutig besser.
Kommentar ansehen
16.08.2014 23:02 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Aldi hat ja einmal deutlich gesagt, dass kein Mensch so ein Sortiment wie bei Edeka benötigt, wo man zwischen 20 verschiedenen Produkten von Butter auswählen kann - es genügen 3.
Ich hingegen lasse mir von Aldi nicht sagen, zwischen welche 3 Produkten von Butter ich zu wählen habe, sondern gehe dorthin, wo größte Produktvielfalt herrscht.
Kommentar ansehen
17.08.2014 07:55 Uhr von Pantherfight
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch klar...ALDI war mal gut und günstig. Mittlerweile und vor allem mit der EURO-Einführung wo sie noch groß tönten, nicht zu erhöhen...hat sich ALDI zum Mogelladen und Billig und nicht Günstig gewandelt.

Das Fleisch ist zu teuer und schlechte Qualität, die sonstige Ware meist nur noch Billig und nicht Günstig und Gut. Schlechtester Kassenservice wo die Hohlbrisen an den Kassen den Leuten ständig die Sachen unverschämt in den Eikaufswagen legen und bevor man eingepackt hat schon nerven mit der Frage "Zahlen Sie Bar oder mit Karte?"

Völlig krankes druckvolles System was da abläuft.

ALDI verliert zu Recht im Markt...und das ist auch gut so.
Kommentar ansehen
17.08.2014 08:25 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bei Aldi kauft man Klopapier und Waschpulver, das war es dann aber auch.
Obst und Gemüse ist das Zeug, das andere Handelsketten nicht mehr in den Laden legen würden.
Aber am minderwertigsten finde ich das Frischfleisch, nicht ein Fall.
Kommentar ansehen
17.08.2014 11:37 Uhr von Daffney
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Obst und Gemüse ist in unserem Aldi sehr gut, die haben regionale Lieferanten und wird haben hier in RP perfekte Bedingungen für Ackerbau aller Art. Nur die Tomaten kommen aus Spanien. Kiwis keine Ahnung woher :-)
Kommentar ansehen
17.08.2014 17:18 Uhr von Richy1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also mir ist der Aldi am liebsten gefolgt vom Netto....Lidl hass ich wie die Pest da springen hier nur Vollpfosten rum.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?