16.08.14 13:56 Uhr
 256
 

Habichsthal: Frau entdeckt bei Gartenarbeiten scharfe Granate

Eine Frau machte in Habichsthal in ihrem Garten beim Umgraben ihrer Beete eine gefährliche Entdeckung.

Sie stieß auf eine Eierhandgranate. Auf Nachfrage der Polizei beim Sprengkommando in Feucht konnte man den gefährlichen Sprengkörper einordnen.

Es handelte sich um eine Eierhandgranate aus den zweiten Weltkrieg. Der Fundort wurde abgesperrt und dann wurde die Granate vom Sprengkommando abgeholt.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Fund, Garten, Granate, Habichsthal
Quelle: mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2014 17:02 Uhr von tvpit
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den Gartenarbeiten sehe ich auch öfters eine scharfe Granate,wohnt in der Nachbarschaft.
Kommentar ansehen
16.08.2014 18:19 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tvpit

Verdammt, wollte auch so einen von wegen scharfe Granate loswerden, aber da musste ja auch einer schneller gewesen sein, bei der Steilvorlage ;-)))

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?