16.08.14 13:09 Uhr
 132
 

Honduras: Fernsehjournalist wurde ermordet

Medienberichten zufolge hat es in Honduras wieder ein Gewaltverbrechen an einem Fernsehreporter gegeben.

Lokalen Medien berichten, dass das Opfer vor seinem Anwesen in der Provinz Yoro von bislang unbekannten Tätern umgebracht wurde.

Angaben der Nationalen Menschenrechtsorganisation zufolge, gab es in den vergangenen zehn Jahren mehr als 40 Kapitalverbrechen an Pressevertretern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Journalist, Honduras, Ermordung
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?