16.08.14 13:03 Uhr
 271
 

Irak: IS-Kämpfer überfallen Dorf und töten mindestens 80 Bewohner

In der Sindschar-Region überfielen Kämpfer der IS nach Angaben der Behörden ein Dorf und töteten mindestens 80 Bewohner, die meisten von ihnen Jesiden.

Zahlreiche Frauen und Kinder seien bei dem Angriff gefangen genommen worden.

Die Kämpfer der IS hätten das Dorf vor paar ein Tagen besetzt und den jesidischen Einwohnern einige Tage Zeit gegeben, zum Islam zu konvertieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, IS, Dorf, Massaker, Bewohner, Kämpfer
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2014 14:06 Uhr von ksros
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Bald steht da nicht mehr Irak, sondern ein Land aus Europa.

Aber das realisieren erst die Titten-News Leser wenn es zu spät ist. 53 Leser nach einer Stunde. Blick Tante lässt Titten schwingen hätte schon das 10 fache. Eigener Kopf ab ist ja nicht so wichtig.

[ nachträglich editiert von ksros ]
Kommentar ansehen
16.08.2014 18:59 Uhr von silent_warior
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Kritikglobalisierer
Ist das ein Scherz?

Hier sind 80 Menschen aus dem Grund "Ich glaube nicht was du glaubst" gestorben und in Berlin ist nur eine Kerze umgefallen und hat dann die Schnapsflasche vom Imam verbrannt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?