16.08.14 08:32 Uhr
 312
 

Kommen "Rosenstolz" zurück? Peter Plate macht Fans Hoffnung

Peter Plate, Mitglied der bereits aufgelösten Band "Rosenstolz", hat geäußert, dass eine Reunion der Band nicht auszuschließen sei.

Er äußerte, dass er wohl irgendwann wieder mit der Sängerin AnNa ein Projekt in Angriffe nehmen wolle.

"Ich sag´s mal so: Irgendwas muss da noch mal kommen. Ich weiß nur noch nicht, wie und wann. Geld darf nicht der Beweggrund sein, und wir müssen es rein für uns tun. Ich stelle fest, dass ich immer entspannter mit dem Thema werde", so der Musiker.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Comeback, Hoffnung, Rosenstolz, Peter Plate, AnNa, Neues Projekt
Quelle: loomee-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2014 10:31 Uhr von Enny
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ist das gleiche wie bei Pur. Der Sänger hat Depressionen und nix ist mehr so wie es war.
Kommentar ansehen
16.08.2014 12:44 Uhr von atommix
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich nicht !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?