15.08.14 19:19 Uhr
 319
 

Berlin: Feuer an der Mevlana-Moschee möglicherweise doch Brandstiftung

Nachdem am Dienstag die Ermittler noch sicher waren, dass das Feuer an der Mevlana-Moschee in Kreuzberg nicht durch Brandstiftung verursacht wurde und keinen politischen Hintergrund hat, sind nach neuesten Erkenntnissen jetzt im Brandschutt Spuren eines möglichen Brandbeschleunigers gefunden worden.

Es wurde eine Untersuchungskommission des Staatsschutzes, bestehend aus sieben Personen, eingesetzt. Ein Sprecher der Polizei erklärte, dass die gefundene Flüssigkeit nicht zwingend der Brandauslöser gewesen sein muss. Sie könnte auch nur an dieser Stelle aufbewahrt worden sein.

Muslime beteten am Freitag demonstrativ auf der Straße vor der Moschee. Der Vorsitzende der Islamischen Föderation Berlin (IFB), Fazli Altin kritisierte den Senat. Keiner aus dem Senat hätte sich herab gelassen und der Moschee einen Besuch abgestattet oder sein Mitleid bekundet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kuro.tyo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Feuer, Moschee, Brandstiftung
Quelle: rbb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2014 19:35 Uhr von Darkness2013
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Klar jetzt solls Brandstiftung sein, brauchen die Tepichflieger wiedermal einen grund was zu fordern.

"Fazli Altin kritisierte den Senat. Keiner aus dem Senat hätte sich herab gelassen und der Moschee einen Besuch abgestattet oder sein Mitleid bekundet. "

Ist auch nur ein Muslim oder jemand vom Seant gekommen und hat sein Mitleid Kundgetan als mal wieder Muslimbanden einen Deutschen Totgetreten haben, die Antwort ist nein.
Mein Mitleid hält sich für diese Intolleranten Religoten in Grenzen.
Kommentar ansehen
15.08.2014 20:45 Uhr von Frudd85
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.08.2014 20:54 Uhr von syndikatM
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
und wieder die überschneidende ideologie des islam mit der doktrin der nationalsozialisten am beispiel frudd85. der den islam in schutz nimmt und andere als minderwertig ("geistig einfach gestrickt, eindimensional") darstellt. nein, diese herrenmenschen sind wirklich nicht zu betrauern.
Kommentar ansehen
15.08.2014 22:28 Uhr von quade34
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dass sich kein Offizieller an der Freitagsgebetsdemonstration und Ruinentrauerveranstaltung beteiligt ist nicht wahr. Immerhin ist die Bezirksbürgermeisterin, Frau Hermann (Grüne),erschienen und hat als Amtsperson dem Gebet auf der Skalitzerstraße, die übrigens für den Verkehr polizeilich gesperrt wurde, beigewohnt. Ihr betroffenheitstriefender Gesichtsausdruck erinnert auch an ihr Versagen beim Desaster am Oranienplatz und des weiteren an der immer noch besetzten Schule.
Kommentar ansehen
16.08.2014 10:10 Uhr von bigX67
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
wie immer bei solchen news kommt bei SN der aufgeklärte sympathische deutsche zum vorschein.

das der IFB-vorsitz hier rummäkelt finde ich jetzt auch bescheiden, aber was hier auf SN abgeht ist wirklich nur noch hetze.
Kommentar ansehen
16.08.2014 11:04 Uhr von Bodensee2010
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In dieser christlichem EU stehen bald mehr Moscheen als Kirchen.
Mein Mitleid hält sich ganz massiv in Grenzen , wenn es so ein überrflüssiges Bauwerk in Europa
weniger gibt
Kommentar ansehen
17.08.2014 03:59 Uhr von olli58
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nach dem mein Geräteschuppen ein raub der Flammen wurde war ich sichtlich entsetzt. Denn:
Keiner aus dem Senat hat sich herab gelassen und meinem Geräteschuppen einen Besuch abgestattet oder sein Mitleid bekundet.
Kommentar ansehen
25.08.2014 07:49 Uhr von kuro.tyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich tippe
jetzt mal ganz spontan auf "Versicherungsbetrug" wegen vorhergehendem Pfusch am Bau.
Kommentar ansehen
27.08.2014 21:09 Uhr von fick_frosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wenn wundert es...

Und sicher findet sich wieder irgendein Gutmensch der sein Beileid bekundet!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?