15.08.14 16:29 Uhr
 1.038
 

Fast ein Coupe: So schick wird der nächste Skoda Superb - die ersten Bilder

Im Internet sind jetzt die ersten Bilder des nächsten Skoda Superb aufgetaucht, den die Tschechen im kommenden Jahr zu den Händlern rollen.

Der kaum noch getarnte Wagen fällt mit seiner Coupe-artigen Form auf. Zudem wird er viele Designmerkmale des VisionC übernehmen, jener Studie die die Tschechen in diesem Jahr präsentierten.

Unter der Motorhaube wird es viel Auswahl aus dem VW Baukasten geben, sowohl was Benzin- als auch Dieselmotoren betrifft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Händler, Skoda
Quelle: autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2014 16:47 Uhr von dimofili
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
cool
Kommentar ansehen
15.08.2014 20:31 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nix Bware, eher ausgereifte Technik von VW ;) weil die glaube nie das aktuellste von VW drin haben, sondern eher nur was bisl älter ist und funktioniert ;)

Wenn ich mal genug Geld zusammen habe, wirds ein Skoda oder ein VW

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Durch eigene Bodycam entlarvt: US-Polizist schiebt Verdächtigem Drogen unter
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?