15.08.14 12:21 Uhr
 4.248
 

4,4 Billionen Frames pro Sekunde: Japaner entwickeln schnellste Kamera der Welt

In Japan wurde jetzt die schnellste Kamera der Welt entwickelt. Die Kamera zeichnet 4,4 Billionen Frames in der Sekunde auf.

Dadurch können Videos in Zeitlupe produziert werden, die eine bis jetzt noch nie da gewesenen Qualität aufweisen.

Das Verfahren, welches eigens für solch schnelle Kamerasysteme entwickelt wurde, heißt Sequentially Timed All-optical Mapping Photography (STAMP). Zum Vergleich müsste man bei einer iPhone-Kamera 1.161 Jahre auf den Auslöser drücken, um so viele Bilder zu machen, wie STAMP in einer Sekunde aufnimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kamera, Aufnahme, Japaner, Sekunde, Zeitlupe, STAMP
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2014 12:41 Uhr von rubberduck09
 
+15 | -14
 
ANZEIGEN
@Autor: Wie groß ist die Sensorfläche in Fußballfeldern und die Größe der Kamera in Badewannen?

Das iphone-Vergleich ist nunmal Unfug+++
Kommentar ansehen
15.08.2014 13:19 Uhr von SN_Spitfire
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@rubberduck09
Ich hätte es ihm angekreidet, aber dieser Vergleich steht auch so in der Quelle.
Find ihn zwar auch idiotisch, aber wenns die Quelle hergibt, warum dann nicht? Hat sich der Autor ja nicht ausgedacht.

War erst verunsichert, ob da jemand der Bezeichnung (amerik. Billion = europ. Million) zum Opfer gefallen ist, da 4,4 Billionen schon eine ordentliche Menge sind, aber in der Originalquelle ist von trillion die Rede, was im europäischen Billionen bedeutet.

Von daher passt das so und ist eine derbe Leistung. ZUwar nur auf 450x450 Pixel, aber das reicht ja den Forschern.
Kommentar ansehen
15.08.2014 14:03 Uhr von DEvB
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@SN_Spitfire

Du meinst warscheinlich amerik. Billion = europ. Milliarde oder?
Kommentar ansehen
15.08.2014 14:29 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@DEvB
Korrekt. Selbst drauf reingefallen ;)
Kommentar ansehen
15.08.2014 14:57 Uhr von stoske
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@robinlob: Du bist ja ein richtiger Denker :)
Würde man sich die 4.4 Bio. Bilder der einen(!) Sekunde mit normalen 25 Bilder pro Sekunde ansehen, würde der Film 5580 Jahre laufen. Entsprechend kann man sich eigentlich denken(!), dass es nur um die Aufnahme von Sekundenbruchteilen geht, nicht um normale Filmlängen.
Kommentar ansehen
15.08.2014 14:58 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In 10 Jahren alltagstauglich!
Kommentar ansehen
15.08.2014 16:04 Uhr von Marc_Anton
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In welcher Auflösung sind die Bilder? Die anfallende Datenmenge muss enorm sein. Angenommen ein Bild ist komprimiert ca. 50KB groß, dann ist die Anzahl bei 4,4 Milliarden Bildern pro Sekunde ca. bei 205 Petabyte (korrigiert mich bitte, wenn ich mich verrechnet habe). Welcher PC schafft solch einen Datendurchfluss?
Kommentar ansehen
15.08.2014 16:25 Uhr von SilentPain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nehme an dass der Wert von 4.4 Billionen nur theoretischer Natur ist - bei diesen Geschwindigkeiten muss die Belichtung ein wahnsinniges Problem sein - aber für die Darstellung von extrem schnellen Vorgängen sollten eine Milliarde Frames auch reichen^^
Kommentar ansehen
15.08.2014 16:52 Uhr von HackFleisch
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Man nennt sie auch kum-sho-t ka-m
Kommentar ansehen
15.08.2014 17:54 Uhr von limasierra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.08.2014 18:08 Uhr von GaiusBaltar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie oft muss man dann bei einem richtigen Schlau-Telefon auf den Auslöser drücken?

[ nachträglich editiert von GaiusBaltar ]
Kommentar ansehen
15.08.2014 18:46 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht wird man in ein paar tausend Jahren mal sich einig sein was eine Milliarde und eine Billion oder eine billions ist.
Jeden Dreck müssen die reglementieren, aber da passiert nichts...
Kommentar ansehen
15.08.2014 21:13 Uhr von Lederriemen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"schnellste" Kamera der Welt? Wie schnell ist sie denn, 100KM/h? TOTAL FALSCH WIEDERGEGEBEN
Kommentar ansehen
15.08.2014 22:14 Uhr von oldtime