14.08.14 21:35 Uhr
 170
 

Bug behoben: Facebook stürzt unter iOS nicht mehr so oft ab

Facebook hatte zuletzt wegen seines Messengers Kritik einstecken müssen. Doch nun gibt es für die User, die Facebook unter iOS nutzen, eine bessere Nachricht.

Facebook hat einen Bug beseitigt, das die App immer wieder unter Apples mobilen Betriebssystem abstürzen ließ.

In erster Linie wurde dabei ein auftretendes Probleme mit dem Core Data System von Apple beseitigt. Dadurch soll die App nun bis zu 50 Prozent weniger abstürzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, iOS, Bug, Messenger
Quelle: gizmodo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 22:08 Uhr von TinFoilHead
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Je öfter Fakebook abstürzt, desto besser...
Kommentar ansehen
15.08.2014 11:09 Uhr von knuddchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir stürzt die App unter Android häufig ab. Meistens bei den Benachrichtigungen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?