14.08.14 19:57 Uhr
 449
 

Arzttermin in zwei Wochen: Pilotprojekt soll depressiven Menschen schneller helfen

Ein neues Pilotprojekt in Schleswig-Holstein soll Menschen mit Depressionen schneller helfen. Das Projekt mit dem Titel Piano (Psychosoziale Interventionen durch ambulante Netzwerke vor Ort) wurde vom Gesundheitsnetz östliches Holstein (GöH) und der AOK Nordwest beschlossen.

Durch eine standardisierte Diagnostik sollen Ärzte schneller beurteilen, welche Therapieangebote die Betroffenen benötigen. Auch sollen Termine bei den entsprechenden Fachärzten und Therapeuten innerhalb von nur zwei Wochen vermittelt werden, so AOK-Chef Martin Litsch.

Das soll vor allem durch zusätzliche Behandlungskapazitäten erreicht werden, wie durch Therapieangebote außerhalb der regulären Sprechstunden und durch zusätzliche Gruppenangebote. Nach zwei Jahren sollen die Ergebnisse des Projekts analysiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Termin, Schleswig-Holstein, Depression, Pilotprojekt
Quelle: aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher behaupten: Krebs zu bekommen, ist einfach nur Pech
Stiftung Warentest findet auf vielem Rucola Nitrat
Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 20:07 Uhr von TinFoilHead
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
2 Wochen, bei depressiven Menschen, da kann schon alles längst zu spät sein.
Kommentar ansehen
14.08.2014 20:20 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead

korrekt, aber aktuell sind das eher 6 Monate!
Kommentar ansehen
14.08.2014 20:45 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
rubberduck09 na dann würd ich einfach den Arzt wechseln.

[ nachträglich editiert von LucasXXL ]
Kommentar ansehen
14.08.2014 21:02 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@LucasXXL

Nicht jeder Depressive wohnt in einer Millionenstadt mit tausenden Ärzten der benötigten Fachrichtung!
Kommentar ansehen
14.08.2014 21:03 Uhr von Rechargeable
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Locker 4-5 Monate Wartezeit, hab so etwas im Bekanntenkreis gehabt, und das hat nichts mit dem Arzt zu tun, sondern mit den Therapeuten die so lange Wartezeiten haben.
Kommentar ansehen
14.08.2014 21:12 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
rubberduck09 nun ja dann kann man aber bis zu 30 Km fahren.
Kommentar ansehen
14.08.2014 21:22 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@LucasXXL

Wenn a) in 30km Umkreis ein geeigneter Therapeut ist und man b) ein Auto hat: Ja.

Ansonsten: Pech.
Kommentar ansehen
15.08.2014 08:01 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Schamhaar

Begründest du uns bitte auch deine grenzenlose Weisheit?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?