14.08.14 18:29 Uhr
 377
 

Westgeorgien: Archäologen finden 2.000 Jahre alte römische Therme mit Mosaiken

Ein internationales Team aus polnischen und georgischen Archäologen rund um Dr. Karasiewicz-Szczypiorski haben in Gonio, südlich von Batumi, die Überreste einer römischen Therme gefunden. Die Therme befindet sich innerhalb des antiken römischen Forts Apsoros.

Dieses Militärlager wurde in der zweiten Hälfte des ersten Jahrhunderts nach Christus errichtet und befand sich an der Verbindungsstraße zwischen Kolchis (West-Georgien) und den römischen Provinzen Kleinasiens. Das Besondere an dem Fund ist sowohl die Ausstattung als auch das Alter des Bades.

Die Forscher gingen davon aus, dass die Therme aus dem zweiten oder dritten Jahrhundert stammt, jedoch konnten sie die Überreste ebenfalls auf die zweite Hälfte des ersten Jahrhunderts datieren. Auch die Boden-Mosaike überraschten die Forscher, da diese bei Thermen in Militärlagern nicht üblich waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Rom, Archäologie, Therme
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 20:58 Uhr von ms1889
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
wat man alles in soner baugrube finden kann....

ich finde es nicht sehr intressant zu wissen, welches fliesenmuster vor 2000 jahren in war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?