14.08.14 17:27 Uhr
 261
 

Großbritannien: Fuchs fällt durch Decke eines Krankenhauses in Patientenzimmer

Es klingt wie eine Szene aus dem Film "Der fantastische Mr. Fox", aber dies hat sich im englischen Edmonton tatsächlich zugetragen.

Ein Fuchs fiel durch die Decke eines Krankenhauses in ein Patientenzimmer. Die Klinik wird derzeit renoviert und so schaffte es das Tier wohl irgendwie durch das marode Dach zu fallen.

Acht Kinder mussten aus ihren Räumen von der Schwester evakuiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Fuchs, Decke
Quelle: now-here-this.timeout.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.08.2014 09:55 Uhr von Arne 67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist dem armen Fuchs passiert? Ich hoffe doch das man das Tier wenigstens noch versorgt hat nachdem es sich sicherlich bei dem Stutz mindestens einen Schrecken zugezogen hat.

Was ist da wohl erschreckender? Das ein Tier durch eine Marode Decke fällt oder das überhaupt noch Patienten in diesem Maroden Gebäude untergebracht sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?