14.08.14 12:45 Uhr
 236
 

Popdiva Lady Gaga verliert Rechtsstreit: Österreicher kann Energiedrink "GaGa" nennen

Das österreichische Patentamt hat dem Popstar Lady Gaga eine Niederlage bereitet, die gegen einen österreichischen Energydrink namens "GaGa" protestiert hatte.

Der Mühlviertler Unternehmer Adam Galirow kann sein Produkt weiter so nennen, entschied das Patentamt.

Der Unternehmer erhielt wegen der "völlig fehlenden Warenähnlichkeit" Recht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Lady Gaga, Rechtsstreit, Österreicher, Popdiva, Energydrink
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Super Bowl: Lady Gaga singt mit "This Land Is Your Land" politische Botschaft
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 12:52 Uhr von Sirigis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Liebe Lady Gaga, Du hättest Dich wohl besser vor Veröffentlichung Deines Künstlernamens darüber informieren sollen, was gaga in Österreich bedeutet (wobei ich den Eindruck habe, dass auch Herr Galirow da noch Nachholbedarf hätte).

Also gaga ist Kleinkindersprache und bedeutet sowas ähnliches wie pfui, unappetitlich, usw.
Kommentar ansehen
14.08.2014 13:02 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ob sie denn bei Franky goes to Hollywood vorher gefragt hat, ob sie den Namen an Anlehnung an das Lied Ragio Gaga nutzen darf?

Wenn nicht, verklagen bitte, diese unansehnliche Schnalle, falls von FGTH noch jemand lebt!!!

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
14.08.2014 13:06 Uhr von Sirigis
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Radio Ga Ga stammt aber von Queen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Super Bowl: Lady Gaga singt mit "This Land Is Your Land" politische Botschaft
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?