14.08.14 12:20 Uhr
 256
 

Papst besucht Südkorea: Nachbarland Nordkorea reagiert mit Raketentest

Papst Franziskus besucht derzeit für fünf Tage Seoul und wurde mit irritierenden Raketenschüssen vom Nachbarland begrüßt.

Kurz vor dem Papstbesuch feuerte Nordkorea nämlich drei Kurzstreckenraketen ab und sorgte mit der Aktion für Verärgerung.

Die südkoreanische Präsidentin Park Geun Hye hofft, dass der Papstbesuch hilft, "Ära des Friedens und der Aussöhnung auf der koreanischen Halbinsel zu eröffnen".


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Nordkorea, Südkorea, Raketentest
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 13:25 Uhr von quade34
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Feuerwerk zur Begrüßung. Schöne Geste der Bolschewiken. Aber er wird sich nicht dafür bedanken. Können die Nordkoreaner wieder beleidigt sein.
Kommentar ansehen
15.08.2014 17:32 Uhr von Sarkast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat der kleine dicke Kim mal wieder mit Feuerwerk gespielt?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?