14.08.14 11:37 Uhr
 109
 

Kunststoffmarkt wächst auf 1,4 Milliarden US-Dollar bis 2019

Der Markt für Kunststoff wächst stark an, prognostizieren die Marktforscher der Firma "SmarTech Market Publishing" aus den USA. Bis 2019 wird das weltweite Marktvolumen auf 1,4 Milliarden US-Dollar geschätzt, so die Analysten.

Als Grund für das starke Wachstum der Nachfrage nach Kunststoff, nennt die Studie die rapide Entwicklung in der Nachfrage und Anwendung der 3D-Drucker in den USA und weltweit.

3D-Drucker erstellen dreidimensionale Objekte vorrangig mit dem Polymer Kunststoff. Für viele Unternehmen und Unternehmer bietet sich so in den Augen der Marktforscher heute bereits eine gute Chance frühzeitig in den Markt für 3D-Drucker-Materialien (Filamente) einzusteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3D-grenzenlos.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Wachstum, US-Dollar, Zuwachs, Kunststoff
Quelle: 3d-grenzenlos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 11:40 Uhr von lesersh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe die Leute machen sich auch Gedanken über Recycling.
Kommentar ansehen
14.08.2014 12:03 Uhr von 3D-grenzenlos.de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lesersh: Guter Kommentar! Es gibt bereits Ansätze zur Wiederverwertung der 3D-gedruckten Modelle aber auch Filament aus Coca-Cola-Flaschen, sonst. Plastikflaschen und sogar Ozean-Müll herzustellen.

Ansätze und Ideen zum Recycling sollten von den Unternehmen selbst aber auch von staatlicher Seite ernst genommen und gefördert werden.

Mehr zum "Umweltschutz und 3D-Druck": http://www.3d-grenzenlos.de/...

[ nachträglich editiert von 3D-grenzenlos.de ]
Kommentar ansehen
14.08.2014 12:06 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kunststoffmarkt wächst, wie auch der Kunststoffgehalt in unseren Körpern, den wir mit Kleinstpartikeln durch unser "Essen" und durch Getränke in ach so gesunden Plastikflaschen täglich zu uns nehmen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gespräch zwischen Ministerpräsident Mehmet Simsek und Wolfgang Schäuble
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?