14.08.14 11:32 Uhr
 180
 

Regensburg: Gustl Mollath vom Amtsgericht freigesprochen

Der 57-jährige Gustl Mollath wurde vom Regensburger Amtsgericht freigesprochen.

Er muss am heutigen Donnerstag nach Abschluss seines Wiederaufnahmeverfahrens nicht wieder in die Psychiatrie.

Mollath war gegen seine Willen über Jahre in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht. Die gegen ihn erhobenen Vorwürfe hat er immer wieder zurückgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kuro.tyo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Regensburg, Freispruch, Psychiatrie, Amtsgericht, Gustl Mollath
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gustl Mollath zeigt Klinik an: Bruder verstarb nach angeblicher Misshandlung
Bruder von Gustl Mollath starb unter mysteriösen Umständen in der Psychiatrie
Fall Gustl Mollath: Psychiatrieskandal wird verfilmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 11:45 Uhr von Knoffhoff
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Und was geschieht nun mit dem damaligen, offensichtlich befangenem Richter?
Kein Verfahren wegen mittelbarer Freihaitsberaubung?
Kommentar ansehen
14.08.2014 12:11 Uhr von Shifter
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
der witz ist ja das die staatsanwaltschaft auch heute noch denkt er sei schuldig, trotz aller beweise die er vorgelegt hat und die nachweislich stimmen.
die justiz hat hier auch im 2ten prozess auf ganzer linie versagt.
der freispruch war ja vorher klar(das gericht konnte und durfte rein rechtlich nicht anders entscheiden), aber was die staatsanwaltschaft weiter abgezogen hat ist ein skandal

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gustl Mollath zeigt Klinik an: Bruder verstarb nach angeblicher Misshandlung
Bruder von Gustl Mollath starb unter mysteriösen Umständen in der Psychiatrie
Fall Gustl Mollath: Psychiatrieskandal wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?