14.08.14 10:32 Uhr
 215
 

Interne Tests für Microsoft Threshold laufen bereits

Laut Neowin läuft intern bei Microsoft momentan ein Test der Vorabversion des nächsten Windows-Ablegers Threshold, in dem der Sprachassistent Cortana integriert ist.

Cortana soll jedoch, wie schon beim Windows Phone 8.1, nicht fester Bestandteil des Betriebssystems werden, sondern als separate Anwendung zur Verfügung stehen. Threshold wird voraussichtlich als Windows 9 im Frühjahr 2015 veröffentlicht.

Im Herbst soll nach Quellen von ZDNet bereits eine öffentliche Preview erhältlich sein. Cortana basiert auf der Machine-Learning-Technologie Satori, die auch hinter der Suchmaschine Bing steckt und gilt als Microsofts Alternative zu Google Now und Apples Siri.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Test, Windows 9, Sprachassistent, Threshold
Quelle: zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 10:32 Uhr von XFlorian
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Momentan ist Cortona nur in den USA erhältlich. Seit Anfang des Monats haben auch Nutzer in Großbritannien und China Zugriff auf eine angepasste Beta-Version. In Australien, Indien und Kanada ist zudem eine Alpha-Version verfügbar.
Microsoft nutzt Cortana auch dazu, um die wichtigsten Dienste und Nutzererfahrungen künftiger Versionen von Windows Phone, Windows und des Xbox-Betriebssystems zu überarbeiten.
Kommentar ansehen
14.08.2014 11:03 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte diese unausgereifte Beratersoftware für gefährlich. Sieht zwar toll aus, kann bestimmt auch schon einiges, ersetzt aber kein Gehirn.
Mich kotzt es ja jetzt schon an wenn google immer meint schlauer zu sein als ich und meine Query um Dinge erweitert wo es denkt ich könnte mich ja vielleicht vertippt haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?