14.08.14 10:26 Uhr
 368
 

Die Wikinger erobern Berlin: Ausstellung im Martin-Gropius-Bau in Vorbereitung

Mehr als 1.000 Jahre ist es her, da machten die Wikinger die küstennahen Städte unsicher. Nun kommen sie auch nach Berlin.

Zurzeit wird im Martin-Gropius-Bau eine Ausstellung über die spröden Nordmänner vorbereitet. Dort kann man dann aber auch sehen, dass "Die Wikinger", so der Name der Ausstellung, auch gute Handelsleute waren.

Die Hauptattraktion der Ausstellung, die vom 10.09.2014 bis zum 04.04.2015 zu sehen sein wird, ist ein 37 Meter langes Wikingerschiff. Die "Roskilde 6" ist das größte Schiff, welches aus der Wikingerzeit bekannt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Bau, Vorbereitung, Wikinger, Martin-Gropius-Bau
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 10:33 Uhr von gugge01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist durch aus wahrscheinlich das es zur damaligen Zeit auch Wikinger im Berliner Gebiet waren.

Schließlich liegt im heutigen Bezirk Tempelhof eines der bedeutendsten nordisch germanischen „Hell“-Heiligtümer.

Welches auch heute noch "aktiv" ist.
Kommentar ansehen
14.08.2014 16:11 Uhr von rettich1212
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Schiff ist bestimmt interessant.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?