14.08.14 10:16 Uhr
 2.622
 

Berlin: Frau mit 325 Kilo zu dick fürs Treppenhaus - Kurzerhand Hauswand aufgestemmt

In Berlin wurde der Notruf alarmiert, weil eine Frau dringend ins Krankenhaus musste.

Problem: Sie wiegt 325 Kilogramm und passt nicht durchs Treppenhaus. Glücklicherweise wohnt sie im Erdgeschoss, so dass die Feuerwehr kurzerhand die Hauswand zu ihrem Schlafzimmer aufstemmte.

Dann wurde die Frau auf einer Europalette mit einem Stapler herausgehoben. Die Kosten für die Hausinstandsetzung wird die Hausverwaltung wohl an die Feuerwehr weiterreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Berlin, Kilo, dick, Hauswand, Treppenhaus
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2014 10:17 Uhr von blade31
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Zurück ins Meer...

sorry
Kommentar ansehen
14.08.2014 10:26 Uhr von lesersh
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich vermute sowas wird sich in Zukunft häufen
Kommentar ansehen
14.08.2014 10:38 Uhr von Holzmichel
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Kosten für die Hausinstandsetzung wird die Hausverwaltung wohl an die Feuerwehr weiterreichen."

Wieso das denn? Soll doch die fette Mieterin zur Kasse gebeten werden!
Kommentar ansehen
14.08.2014 11:01 Uhr von majorpain
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ne die Rechnung geht an Greenpeace.

Rettet die Wale

Sex ganz einfach 50KG Sack Mehl das man die feuchte stelle findet.
Kommentar ansehen
14.08.2014 11:08 Uhr von superhuber
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage der Kostenübernahme wäre tatsächlich interessant. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Feuerwehr so einen Schaden tatsächlich selbst bezahlt.
Kommentar ansehen
14.08.2014 11:51 Uhr von neisi
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Europalett Fett, auf Harz4 setzten und die Pfunde schwinden und dann kann sie die Kosten für den Schaden wieder abarbeiten.
Kommentar ansehen
14.08.2014 12:25 Uhr von preistoria
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2014 12:57 Uhr von Daffney
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Es wäre einfacher gewesen das Krankenhaus um sie herum zu bauen.
Kommentar ansehen
14.08.2014 13:46 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@preistoria

Kein Medikament und kein unverschuldetes Verhalten führt dazu das man so dick wird. Absolut keins, Leute mit solcher Körperfülle sind absolut selbst schuld.

Von daher, nein ich bin sicher nicht perfekt. Auch wenn ich nahe dran bin. Aber ich kann über sowas nur den Kopf schütteln.

Auch wenn ich weiß was du meinst. Manche Menschen sind schon genug gestraft. Da muss das Proletariat sie nicht auch noch als Wal bezeichnen.
Kommentar ansehen
14.08.2014 13:48 Uhr von Akira1971