13.08.14 16:54 Uhr
 134
 

Katzen-Videos sollen British-Airways-Passagieren die Flugangst nehmen

Eine kuriose Idee hat sich die Fluggesellschaft British Airways einfallen lassen, um den ängstlichen Passagieren die Flugangst zu nehmen.

Auf Langzeitflügen können solche ängstlichen Passagiere sich Videos von süßen Katzen- und Hundewelpen anschauen. Aber auch Dokumentationen und Trickfilme über verschiedene Haustiere hält der neue TV-Kanal "Paws and Relax" (Pfoten und Entspannung) für die Passagiere bereit.

British Airways hatte erst vor kurzem die Bordunterhaltung "Bahnfahren beim Fliegen" eingeführt. Dort kann man in Echtzeit eine Bahnfahrt durch die Winterlandschaft Norwegens miterleben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Video, Katze, Flugangst
Quelle: merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2014 16:55 Uhr von HumancentiPad
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Dort kann man in Echtzeit eine Bahnfahrt durch die Winterlandschaft Norwegens miterleben. "

Ne Zugfahrt mit 900 Kmh ??
Kommentar ansehen
13.08.2014 17:32 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut für Menschen mit Ailurophobie, lol
Kommentar ansehen
14.08.2014 08:02 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TinFoilHead,
man kann es niemals allen recht machen.
Kommentar ansehen
14.08.2014 08:45 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mort76

Stimmt, ich finde es ja an sich eine gute Idee, mir fiel da irgendwie halt nur diese Katzenphobie ein...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?