13.08.14 14:44 Uhr
 1.894
 

Berlin: Polnische Schwimmerin Charlos ertrank fast bei Europameisterschaft

Zum Auftakt der Schwimm-Europameisterschaft in Berlin ist es fast zu einer Tragödie gekommen.

Die Polin Natalia Charlos ertrank beinahe beim 10-Kilometer-Rennen im Freiwasser.

Kurz vor dem Ziel kollabierte die 21-Jährige. Eine Kollegin beschreibt die dramatische Szene so: "Natalia hatte im Wasser schon Schaum vorm Mund. Das heißt, es war kritisch".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Europameisterschaft, Polin
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV