13.08.14 12:36 Uhr
 670
 

Ärger um Vergewaltigungsspruch bei Crossover-Folge von "Simpsons" und "Family Guy"

Am 28. September läuft die lang ersehente Crossover-Folge der beiden beliebten Zeichentrickserien "The Simpsons" und "Family Guy", doch bereits der Trailer sorgt nun für Verärgerung.

In einem Telefonstreich von Bart an Moe heißt es "Deine Schwester wurde vergewaltigt."

Dieser Spruch ruft nun den Parents Television Council auf den Plan, der sich für familienfreundliches Fernsehen einsetzt und sich nun in einem Brief bei "Simpsons"-Macher Matt Groening beschwerte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Folge, Ärger, Crossover, Family Guy
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2014 12:43 Uhr von RainerLenz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Dieser Spruch ruft nun den Parents Television Council auf den Plan, der sich für familienfreundliches Fernsehen einsetzt und sich nun in einem Brief bei "Simpsons"-Macher Matt Groening beschwerte."

man kann es auch übertreiben, die simpsons sowie auch family guy sind für ihre derben scherze bekannt
Kommentar ansehen
13.08.2014 12:59 Uhr von lesersh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Parents Television Council ist anscheinend ein Humor-Behinderter Verein
Kommentar ansehen
13.08.2014 13:02 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die politische Korrektheit grassiert!!!

Hoffentlich findet man bald ein Gegenmittel...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
13.08.2014 16:52 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Weder Die Simpsons noch Family Guy sind für Kinder gedacht, also ist die Beschwerde Blödsinn.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?