13.08.14 11:34 Uhr
 313
 

Hillary Clinton entschuldigt sich, Barack Obamas Politik "dumm" genannt zu haben

Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat den Präsidenten wegen dessen Syrien-Politik hart angegriffen: Diese sei "dumm" und "ein Fehler" (ShortNews berichtete).

Nun entschuldigte sich Clinton bei Barack Obama für ihre Worte und bot ihm eine Umarmung als Versöhnungsgeste an.

Sie habe Obama angerufen und ihm erklärt, dass sie sich mit der Attacke nicht als nächste Präsidentschaftskandidatin positionieren will, wie ihr unterstellt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Hillary Clinton, dumm
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hillary Clinton empfindet Genugtuung über Scheitern von "Trumpcare"