13.08.14 11:10 Uhr
 527
 

Leichtathletik-EM: Zweifache Mutter Jo Pavey gewinnt mit 40 Jahren Goldmedaille

Die Britin Jo Pavey feiert bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Zürich ihre erste Goldmedaille über 10.000 Meter.

Die Sportlerin ist bereits 40 Jahre alt und zweifache Mutter, ihre Tochter stillte sie im April noch.

"Ich habe nicht locker gelassen. Aber als ich noch gestillt habe und zum Training ging, waren meine Zeiten schrecklich", so Pavey: "Ich lag erschöpft auf dem Boden und fragte mich: Wie um alles in der Welt soll ich laufen?"


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mutter, EM, Leichtathletik, Goldmedaille, Leichtathletik-EM
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?