13.08.14 11:06 Uhr
 904
 

Mecklenburg-Vorpommern: Angler hat Stielhandgranate an der Angel

Ein Angler hatte am Langhagensee zwischen Buschhof (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) und Sewekow (Kreis Ostprignitz-Ruppin) einen ungewöhnlichen Fang an der Angel.

Er zog eine Stielhandgranate, welche nach Experten Meinung noch scharf war, an Land. Der Kampfmittelräumdienst kümmerte sich darum.

Der unerschrockene Mann hatte den gefährlichen Fang behutsam abgelegt und dann die Behörden verständigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angel, Mecklenburg-Vorpommern, Angler
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2014 11:09 Uhr von lesersh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind bestimmt noch mehr von den Dingern
Kommentar ansehen
13.08.2014 12:40 Uhr von tom_bola
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Kritikglobalisierer

Ja, aber der Autor hat keinen Stiel. ;)))
Kommentar ansehen
13.08.2014 12:44 Uhr von HorrorHirn
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, diese Dinger waren vor einigen Jahren ein muss als Mode-Accessoire :)
Kommentar ansehen
13.08.2014 13:18 Uhr von rpk74ger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hat er das mit dem TNT-Angeln irgendwie falsch verstanden ;-)
Kommentar ansehen
13.08.2014 14:43 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wusste ich doch. Angeln ist lebensgefährlich.
Kommentar ansehen
13.08.2014 16:33 Uhr von Darknostra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist nun schon die zweite News innerhalb einer Woche wo der Stiel mit dem Stil verwechselt wurde. Und beide stammen von der gleichen Person.

Zufall??

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?