13.08.14 09:55 Uhr
 620
 

Türkei: Ebola-Verdacht am Flughafen von Istanbul

Eine nigerianische Passagierin löste Ebola-Panik an Bord einer türkischen Airline aus, als sie krank wurde. Sie flog von Lagos nach Istanbul. Man ergriff sofort Schutzmaßnahmen bei ihrer Ankunft auf dem Flughafen.

Die 32-jährige Frau bekam Fieber und musste sich übergeben. Sie und ihr dreijähriger Sohn wurden später ins Krankenhaus gebracht. Ob es sich in dem Fall um eine Ebola-Erkrankung handelt, ist noch nicht bekannt.

Der Sprecher der Fluggesellschaft teilte mit, dass das Flugzeug sicherheitshalber desinfiziert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Flughafen, Verdacht, Istanbul, Ebola
Quelle: hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2014 21:51 Uhr von EkSeS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann gebe ich hier die Entwarnung .. auch dort wurde nichts gefunden ... sowie in Deutschland.

http://www.shortnews.de/...

Fazit: Auf dem Rückflug vom Urlaub darf man nicht krank werden, sonst wird man in Quarantäne gesteckt. :-D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?