12.08.14 19:45 Uhr
 2.425
 

Die Polizei hat neue Einsatzfahrzeuge erhalten

Die neuen Einsatzfahrzeuge der Polizei können sich sehen lassen. Als neue Autos sollen die Modelle Dodge Charger, Lamborghini Hurcán und ein getunter Nissan genutzt werden.

Mit diesen schnellen Autos sollen Verbrecher besser gejagt werden und die Autos halten mehr im täglichen Einsatzbetrieb aus.

Die neuen Einsatzfahrzeuge der Polizei sollen sowohl Hybride als auch gepanzerte Wagen sein. Aber es soll auch wendige Kleinwagen als neue Polizeiwagen geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, Auto, Neuheit
Quelle: autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 19:48 Uhr von Rechargeable
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Verstehe nur ich diese News nicht, das ergibt alles kein Sinn.
Kommentar ansehen
12.08.2014 19:51 Uhr von blade31
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vorallem steht in der Quelle ein ganz anderer Text...


Dodge, Lamborghini, der US-amerikanische Tuner Forged Performance und sogar Segway unterstützen die Polizei bei der Verbrecherjagd. Sie stimmen die Streifenwagen auf die harten Belastungen im täglichen Einsatz ab. Stärkere Motoren und veränderte Fahrwerke verschaffen den Ordnungshütern bei Verfolgungen den entscheidenden Vorteil. Aber auch die Sicherheit der Polizisten ist ein wichtiges Kriterium. Vom wendigen Kleinwagen über umweltfreundliche Hybride bis hin zu gepanzerten Mega-SUVs und minensicheren Panzerwagen: Wir zeigen das Neueste für Recht und Ordnung!
Kommentar ansehen
12.08.2014 20:01 Uhr von Miietzii
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Furchtbar geschrieben und absolut nichts mit der Quelle zu tun. Erschreckend das sowas freigeschaltet wird.

[ nachträglich editiert von Miietzii ]
Kommentar ansehen
12.08.2014 20:03 Uhr von blade31
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
In der Quellee steht ein anderer Inhalt meiner Meinung nach nicht Text
Kommentar ansehen
12.08.2014 20:13 Uhr von TinFoilHead
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht in Deutschland, hätte man mal kurz erwähnen können...
Kommentar ansehen
12.08.2014 21:04 Uhr von affenkotze
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz schlimmes Grundschulsprech!
Kommentar ansehen
12.08.2014 21:07 Uhr von Rechargeable
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mehrmals gemeldet, nichts passiert ^^
Kommentar ansehen
13.08.2014 09:34 Uhr von Semper_FiOO9
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Miietzii
"Furchtbar geschrieben und absolut nichts mit der Quelle zu tun. Erschreckend das sowas freigeschaltet wird."

Haha Miitzii, gib doch endlich zu, dass das dein 2. Account ist. Als ob deine "News" besser geschrieben sind xD
Kommentar ansehen
13.08.2014 09:52 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist der Webreporter noch in der Grundschule ? Sein Text liest sich jedenfalls so....
Kommentar ansehen
13.08.2014 11:00 Uhr von damagic
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hat auch nichts mit der deutschen polizei zu tun, den bericht gab es über den dodge schon vor ein paar monaten, betrifft ausschließlich die amerikaner.

btw. liest sich die quelle auch ziemlich grottig...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?