12.08.14 18:28 Uhr
 456
 

Courtney Love gibt zu, 27 Millionen Dollar verschwendet zu haben

Die Witwe des verstorbenen "Nirvana"-Sängers Kurt Cobain ist offenbar sehr nachlässig mit dessen Erbe umgegangen.

Courtney Love gab zu, an die 27 Millionen Dollar verschwendet zu haben.

"Ich weiß, dass das mehr Geld ist, als die meisten in ihrem Leben zur Verfügung haben. Aber ich bin ein großes Mädchen, das ist Rock´n´Roll, es ist Nirvana-Geld. Ich musste es loswerden", so die 50-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, Erbe, Courtney Love, Verschwendung, Kurt Cobain
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 18:29 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hat garantiert Spass gemacht!!!
Kommentar ansehen
12.08.2014 19:00 Uhr von Biblio
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"es ist Nirvana-Geld"

Also Hartz-IV. Denn von dort kommt es und dort geht es auch wieder hin.
Kommentar ansehen
12.08.2014 19:11 Uhr von Sarkast
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube, es gibt einige Menschen, die ihr für diesen Spruch gerne ins Gesicht spucken würden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?