12.08.14 14:51 Uhr
 715
 

Niederlande: Obdachloser schmeißt Polizisten heiße Suppe an den Kopf

Ein Obdachloser hatte sich in der Polizeiwache in Den Bosch mit der Bitte gemeldet, dort übernachten zu dürfen. Als man ihm sagte, dies wäre nicht möglich, wurde der Mann dickköpfig und weigerte sich zu gehen.

Man wollte den Mann aus der Polizeiwache entfernen, aber das ließ dieser sich nicht gefallen. Der 26-Jährige nahm seine Tasse mit heißer Suppe und kippte sie einem Polizisten ins Gesicht.

Der Mann bekam daraufhin seine Schlafstelle in der Polizeiwache: In einer Zelle. Er wurde nämlich verhaftet und sitzt derzeit immer noch in Untersuchungshaft. Der Polizist trug eine schmerzende Wange davon und hat den Mann wegen schwerer Körperverletzung angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Niederlande, Kopf, Obdachloser, Suppe
Quelle: nltimes.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 15:09 Uhr von Rechargeable
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Suppe in der Tasse war noch Gefroren, nur so kann man sie an den Kopf schmeißen :-)
Kommentar ansehen
12.08.2014 15:47 Uhr von tutnix
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
sein ziel hat er also erreicht und das sogar für länger als geplant.
Kommentar ansehen
12.08.2014 16:29 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die gute Suppe....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?