12.08.14 14:50 Uhr
 87
 

Gefell: LKW auf der B90 umgekippt

Am heutigen Dienstagmorgen ist ein mit Holzspänen beladener Sattelzug auf der Bundesstraße 90 bei Gefell (Thüringen) umgekippt.

Der 64-jährige Fahrer musste einem entgegenkommenden LKW ausweichen und verlor dadurch die Kontrolle über seinen Laster. Der beteiligte LKW-Fahrer begang Fahrerflucht. Der entgegenkommende LKW soll ein ausländisches Kennzeichen gehabt haben.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt, der Sachschaden beträgt etwa 20.000 Euro.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, LKW, Fahrerflucht
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 14:52 Uhr von lesersh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Osteuropa ist es normal Fahrerflucht zu begehen.
Kommentar ansehen
12.08.2014 16:40 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gefell: LKW auf der B90 umgekippt

Vielleicht wegen dem Gefelle??? OK, der war bitter....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?