12.08.14 14:47 Uhr
 500
 

Illegale IS-Demo in Den Haag: Stadtverwaltung in Panik, Bürgermeister in Urlaub

Der niederländische Justizminister Ivo Opstelten sagte am heutigen Dienstag, dass die Unruhen in Den Haag am letzten Wochenende nicht akzeptabel wären und die Stadtverwaltung hätte einschreiten müssen.

Im Stadtviertel Schilderswijk war es zu Unruhen gekommen, als etwa 150 muslimische Jugendliche eine illegale Gegendemonstration aufsetzten, um den legalen Freiheitsmarsch gegen den radikalen Islam und gegen die IS-Terrorgruppe zu blockieren.

Bürgermeister Jozias van Aartsen ist derzeit im Urlaub und hat auch nicht vor, diesen zu unterbrechen, um die Probleme in der Stadt anzugehen. Der Stadtrat selbst reagierte gar nicht, beziehungsweise will eventuelle Maßnahmen auf die Zeit nach dem Urlaub des Bürgermeisters verschieben.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Urlaub, Demonstration, Bürgermeister, Panik, Den Haag, Stadtverwaltung
Quelle: dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Haag: Reisewarnung für die Türkei
Spannungen mit der Türkei: Merkel erklärt Solidarität mit Den Haag
"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 14:50 Uhr von lesersh
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiß IS-Terror, die sollte man alle einsperren oder in die Wüste abschieben.
Kommentar ansehen
12.08.2014 15:36 Uhr von architeutes
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Guardian336
Der hat nicht die Hosen voll ihn sind die Hände gebunden.
Was will er tun ?? Sie einsperren ,sie von der Polizei verprügeln lassen ,zulassen das genervte Holläner die Typen verprügeln ??
Das alles ist sicher verlockend, steht aber nicht zur Verfügung.
Entweder er tut was sinnvolles und wird zum Rassist oder er fliegt in den Urlaub ,also flieg mein Junge und genieße die sorglosen Stunden die dir verbleiben.
Kommentar ansehen
12.08.2014 16:54 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Stadtverwaltung in Panik, Bürgermeister in Urlaub

Danke für diesen Header, zauberte ein süffisantes Lächeln in mein Gesicht!!!
Kommentar ansehen
13.08.2014 20:00 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein paar Hundertschaften Bereitschaftspolizei. Beim ersten Anzeichen von Gewalt niederknüppeln. Fertig.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Den Haag: Reisewarnung für die Türkei
Spannungen mit der Türkei: Merkel erklärt Solidarität mit Den Haag
"Pokémon GO": Den Haag verklagt Niantic wegen PokéStops nahe naturgeschützter Dünen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?