12.08.14 12:35 Uhr
 172
 

Einst von FBI gesuchter Finanz-Hai Florian Homm nun bei katholischer Stiftung

"Ich war ein erbarmungsloser, gebildeter, wenn auch ein wenig psychopathischer Finanzinvestor der Oberschicht", so beschreibt sich Florian Homm selbst, der sogar wegen seiner betrügerischen Geschäfte vom FBI gesucht wurde.

Er landete im Gefängnis und nun ist er wieder aufgetaucht, geläutert und im Dienst einer christlich-katholischen Stiftung.

Homm will nun die Botschaft der Heiligen Mutter Gottes verbreiten, wie er selbst sagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Finanz, FBI, Stiftung, Hai, Florian Homm
Quelle: focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 12:47 Uhr von lesersh
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Er wird weiter machen wie zuvor
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:57 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Pott und Deckel suchen einander solange, bis sie sich gefunden haben...
Kommentar ansehen
12.08.2014 14:00 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte, der wird immer noch steckbrieflich gesucht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?