12.08.14 12:19 Uhr
 142
 

In Deutschland gibt es weniger BAföG-Empfänger

Die Zahl der Schüler und Studenten in Deutschland, die eine BAföG-Unterstützung erhalten ist um rund 20.000 Empfänger gesunken.

Der Grund hierfür sind wohl laut dem statistischen Bundesamt veraltete Elternfreibeträge.

Dadurch wurden deutlich weniger Schüler als im Jahr zuvor gefördert. Im Jahr 2013 wurden 293.000 Schüler und 666.000 Studierende mit BAföG-Auszahlungen unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Empfänger, BAföG
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen