12.08.14 11:52 Uhr
 1.968
 

Hamburg: Gärtner stellt in seinem Garten die Reichsflagge auf

In einer Kleingartenanlage in Hamburg sorgt die Aktion eines Gartenbesitzers für Aufregung. Er hisste in seinem Garten die Reichsflagge.

Auch auf der Tür zu seiner Laube ist der Reichsadler zu sehen. Er hat sein Anwesen mit Videokamera, Bewegungsmelder und Alarmanlage wie einen Hochsicherheitstrakt aufgerüstet.

Nachbarn wollen davon noch nichts bemerkt haben. Die Vorsitzende der Gartenanlage sagte: "Davon wusste ich nichts. So etwas hat bei uns nichts zu suchen. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, vollkommen unpolitisch."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburg, Garten, Gärtner
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 11:59 Uhr von lesersh
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Ich würde mal sagen ein rein deutsches Grundstück, der Garten ist bestimmt sauber
Kommentar ansehen
12.08.2014 11:59 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Sofern die Reichsflagge in der Version ohne Hakenkreuz verwendet wird, ist dies grundsätzlich in der Öffentlichkeit erlaubt.
Nur wenn es deshalb zu Streitigkeiten kommt, kann sie die Polizei beschlagnahmen.

Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:08 Uhr von superhuber
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
Offensichtlich ein rechtsradikaler Spinner.

ABER

In einem Land, das vorgibt bis auf viele Einschränkungen, Meinungsfreiheit zu erlauben sollte der Staat bzw. die Bürger über sowas stehen und es hinnehmen.

Man kann doch den Spinner kurz belächeln und weiter laufen. Ich verstehe nicht, warum sich soviele Menschen in die Belange anderer krampfhaft einmischen müssen. Was interessiert es mich, ob einer auf seinem Grundstück eine Reichskriegsflagge hisst, nackt in der Sonne liegt oder mit dem Kopf gegen die Wand läuft?!

Solange er damit niemandem schadet ...

Aber ein paar linke Spinner werden das sicher zum Anlass nehmen und gegen den rechten Spinner vorgehen. Fazit: Gewalt und Straftaten.
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:27 Uhr von Sir.Locke
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
hier wird wieder gebrüllt, ohne einen grund dafür zu haben. die flagge ist nicht verboten, sondern ist auf eine bestimmte - nicht zu verleugende - zeit deutschlands zurückzuführen. und wenn es anhänger dieser zeit gibt, sollen sie es auch zeigen. ähnlich wie andere flaggen die gerne mal gehisst werden. ob nun bundeslandflaggen, von fußballvereinen, oder oder oder... und nur weil ein paar spinner diese flagge für ihren unsinn missbrauchen, wird hier ein faß aufgemacht.
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:39 Uhr von Lornsen
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Das Deutsche Reich besteht immer noch. Es ist nur nicht mehr Handlungsfähig, weil es keine Reichsbürger mehr gibt.

Dönitz hat nur die bedingungslose Kapitulation unterschrieben.
Das Deutsche Reich hatte er damit nicht aufgelöst.

Ob mit der Entstehung der BRD das Deutsche Reich einfach so verschwindet ist eine Rechtsfrage.
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:39 Uhr von quade34
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn die Altkommunisten oder Neobolschewiken ihre Fenster mit DDR Fahnen schmücken, kräht kein Linker und übrigens auch andere nicht. Die DDR war ja so harmlos und gütig.
Nun sieht diese Flagge aber nicht nach 3.Reich aus, sondern eher nach Kaiserreich. Und somit für mich kein Nazi, eher ein Monarchist.
Kommentar ansehen
12.08.2014 13:02 Uhr von xSounddefense
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.08.2014 13:08 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Leute, regt euch doch nicht so auf, kommt doch von der BILD, nichtmal lesenswert, geschweige denn, sich darüber aufzuregen!
Kommentar ansehen
12.08.2014 13:24 Uhr von ghostinside
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Lasst dem Idioten sein Heiland. Findet man doch immer wieder solche Fahnen oder Schilder, wo dann steht, dass man jetzt die BR verlasse und Deutsches Reichsgebiet betrete. Ist doch wunderbar, erkennt man sofort wer hier wohnt...
Kommentar ansehen
12.08.2014 14:23 Uhr von CrowsClaw
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@ Lornsen

"Das Deutsche Reich besteht immer noch. Es ist nur nicht mehr Handlungsfähig, weil es keine Reichsbürger mehr gibt."

Tut es nicht.

"Dönitz hat nur die bedingungslose Kapitulation unterschrieben.
Das Deutsche Reich hatte er damit nicht aufgelöst."

Im Großen und Ganzem untergegangen, mangels Staatselemente und Identitätsthese.

"Ob mit der Entstehung der BRD das Deutsche Reich einfach so verschwindet ist eine Rechtsfrage."

Durch die Identitätsthese, internationaler Praxis, Unterzeichnung des Zwei-plus-Vier-Vertrags und der Erlangung der vollen Souveränität ist das deutsche Reich, de facto untergegangen.
De jure, bleibt ebenfalls wenig Spielraum, auch wenn es einige Grundsätze gibt, scheitern diese an den gegebenen Umständen.


Zur News:

An der alten Reichsflagge ist grundsätzlich nichts verwerfliches. Schließlich ist sie per Gesetz nicht verboten.
Nichts worüber man sich eigentlich aufregen sollte.

[ nachträglich editiert von CrowsClaw ]
Kommentar ansehen
12.08.2014 15:20 Uhr von Lornsen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
CrowsClaw

vielen Dank. hört sich ja ganz gut an, was du mir schreibst. nur mit der Erlangung der vollen Souveränität habe ich Probleme.
Kommentar ansehen
12.08.2014 15:32 Uhr von CrowsClaw
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Lornsen

"vielen Dank. hört sich ja ganz gut an, was du mir schreibst. nur mit der Erlangung der vollen Souveränität habe ich Probleme."

Welche Probleme haben Sie denn damit?
Kommentar ansehen
13.08.2014 01:42 Uhr von CrowsClaw
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Blubberal

""Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben", diesen Satz sagte der US amerikanische Präsident Barack Obama am 5. Juni 2009
https://www.youtube.com/"

Wo sagt der das? Originalzitat im Video? Bitte Zeitangabe.
Habe das Video nicht ganz gesehen, ich gebe es zu.
Denn als die Spinner in diesem Video, wieder alte Dinge aufrollen, die längst wiederlegt sind, musste ich vor lachen aufhören.

Keine Quellenangaben, keine Verweise, aus dem Zusammenhang gerissene Kommentare, aneinander Kettung von Ausschnitten. Im Grunde genommen fehlt noch eine Sache zur kompletten Wertlosigkeit dieses Videos, nämlich das die Leute die darin vorkommen, keine Ahnung vom Thema haben.
Moment, das trifft zu.

Wer Artikel des GG zitiert und dabei nicht versteht was sie aussagen, aber daraus Rückschlüsse zieht, in Ermangelung seiner Expertise, ist ungeeignet über dieses Thema zu sprechen. Dies beweisen die Leute in dem Video munter.

Dann stolpern diese auch noch über einige Dinge, die ebenfalls längst geklärt sind.
Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH (Tja, plötzlich funktioniert diese VT nicht mehr wenn da Finanzagentur steht) und der Personalausweis sind da nur die Besten Beispiele.

Gut, alles längst wiederlegt in dem Video.
Kommentar ansehen
13.08.2014 08:37 Uhr von gugge01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja, da hat wieder einer sein „t‘schland-Abo“ gekündigt und sich eindeutig zur Verfassung sowie zu Einigkeit, Recht und Freiheit aus Grundwerte bekannt.
Kommentar ansehen
13.08.2014 09:00 Uhr von :raven:
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Artikel 146 – Verfassungsauftrag - Geltungsdauer des Grundgesetzes

Artikel 146
Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.


Kann jeder nachlesen und seine Schlüsse daraus ziehen.
Vielleicht hört der eine oder andere dann mal auf, diese gehirngewaschene Scheisse von Grundgesetz=Verfassung zu plappern!
Kommentar ansehen
13.08.2014 11:20 Uhr von CrowsClaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ :raven:

So viel dazu, wieder jemand der den Artikel nicht verstanden hat.

"Kann jeder nachlesen und seine Schlüsse daraus ziehen."

Besser wäre es wenn man diesen Artikel verstehen würde, daran scheitern Sie bereits.

"Vielleicht hört der eine oder andere dann mal auf, diese gehirngewaschene Scheisse von Grundgesetz=Verfassung zu plappern!"

Das Grundgesetz ist unsere Verfassung, so leid es mir für Sie tut und dieser Artikel ändert daran nichts, zumindest im Moment nicht.

Da Sie das Paradebeispiel gebracht haben, beleuchten wir diesen Artikel mal.

"Artikel 146
Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist."

Zunächst frage ich mich ob Sie ein Problem mit Kommata haben, oder generell Nebensätze nicht zuordnen. Merke: Kommata stehen da nicht aus Spaß, sie trennen Hauptsätze von Nebensätze.
Der Artikel ist recht simpel.

Er beschreibt das unsere Verfassung, welche nun für das deutsche Volk gilt, sich selbst ablöst, wenn das deutsche Volk, in freier Entscheidung, eine neue Verfassung beschließt.

Dieser Artikel ist im Grunde nur ein Selbstablöser und legitimiert eine zukünftige Verfassung gleich mit, ist doch toll wenn man sich deswegen keine Sorgen machen muss.
Zur Geltungsdauer:
Ist gültig, bis eben der Fall der Art. 146 GG eintritt. Heißt, gültig bis zur nächsten Verfassung.

Kommt jetzt der nächste Aspekt der wiederlegt werden soll?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?