12.08.14 11:28 Uhr
 775
 

Microsoft zielt auf Markt abseits der Smartphones mit Handy für 19 Euro

Der Konzern Microsoft geht in Sachen Mobiltelefon einen anderen Weg als mit den prestigeträchtigen Smartphones.

Mit dem Nokia 130 wurde nun ein Handy vorgestellt, dass nur 19 Euro kostet und für den Entwicklungsländermarkt gedacht ist.

Das Handy kann Radio empfangen, mp3s und Videos abspielen und als Taschenlampe fungieren.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Microsoft, Handy, Markt, Smartphones
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2014 11:50 Uhr von Rechargeable
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das will ich haben.
Kommentar ansehen
12.08.2014 12:24 Uhr von cvzone
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Genau das richtige für THW Dienste. Mit dem teuren Smartphone in der Tasche fühlt man sich beim Einsatz nicht so wohl...
Kommentar ansehen
12.08.2014 13:03 Uhr von Rechargeable
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich Zahle auch gerne 29€ da es auch Dualsim hat, wie ich auf einer anderen Webseite gelesen hab.
Kommentar ansehen
12.08.2014 13:22 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das Handy kann Radio empfangen, mp3s und Videos abspielen und als Taschenlampe fungieren.

Gibt es doch auch schon längst, seit Jahren, von anderen Anbietern, für nen Zehner mit Sim und 5Eu Guthaben...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?